Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Mobility Foundation unterstützt neues Projekt in Vietnam

Nachhaltige Verkehrslösungen für die Stadt Da Nang

Logo TMF.jpg
  • Strategisch wichtige Millionen-Metropole wächst rasant
  • Entwicklung öffentlicher Verkehrsmittel und Park-and-Ride geplant
  • Auf drei Jahre angelegtes Projekt mit Investitionen von 2,9 Millionen US-Dollar
Köln. Die Toyota Mobility Foundation (TMF) unterstützt ein neues Projekt in Vietnam. Die gemeinnützige Stiftung des japanischen Automobilherstellers will innerhalb der nächsten drei Jahre nachhaltige Verkehrslösungen für die Stadt Da Nang entwickeln. Die schnell wachsende Millionen-Metropole im Herzen des Landes liegt an einer wichtigen Ost-West-Verbindung Indochinas, die vom südchinesischen Meer vor Vietnam durch Laos und Thailand bis nach Myanmar führt.

Unterstützt von lokalen Partnern, allen voran der Stadtverwaltung Da Nangs, schafft TMF Lösungen für die Mobilitätsbedürfnisse der stetig wachsenden Einwohnerzahl. Im Rahmen des mit Investitionen in Höhe von 2,9 Millionen US-Dollar geförderten Projekts sollen unter anderem öffentliche Bus-Linien eingeführt werden, die verschiedene Bezirke wie das Geschäfts- und Regierungsviertel, aber auch Wohngebiete miteinander verbinden. Außerdem soll ein Park-and-Ride-Programm dazu animieren, das eigene Auto stehen zu lassen.

„Die Toyota Mobility Foundation entwickelt innovative Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen, insbesondere zu Mobilitätsfragen“, erläutert Akio Toyota, Vorstandsvorsitzender von TMF und Präsident der Toyota Motor Corporation. „In Da Nang steigt durch das wirtschaftliche Wachstum die Zahl der Einwohner, gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir eine mobilere Gesellschaft schaffen.“

Das Projekt in Vietnam ist bereits das zweite, das die TMF ins Leben gerufen hat. Seit April 2015 ist die Stiftung bereits in der thailändischen Hauptstadt Bangkok aktiv. Beide Programme spiegeln die Philosophie von TMF wider: Mit der im August 2014 gegründeten Stiftung unterstützt der japanische Automobilhersteller Non-Profit-Organisationen, Forschungseinrichtungen und andere Gruppen, die zur Entwicklung von Mobilität in der Gesellschaft beitragen. Hierbei trifft die jahrelange Erfahrung von Toyota auf die Expertise lokaler Partner; dies sorgt dafür, dass weltweit immer mehr Menschen sicher, effizient und entspannt unterwegs sein können.
Download | 55,27 kB