Uhr

Toyota macht Schule

Taxi- und Fahrschulumrüstung immer beliebter

Unternehmen
Toyota macht Schule
Toyota macht Schule
Köln. Immer mehr Fahrschulen fahren auf Toyota ab. Nachdem bereits der Yaris mit Erfolg als Fahrschul-Auto umgerüstet wird, soll künftig auch der Corolla verstärkt die ersten Versuche von Fahranfängern begleiten.

Mit dem Angebot eines Fahrschulpakets für den beliebten Kompaktwagen kommt Toyota dem verstärkten Interesse an Fahrschulwagen entgegen. Der Corolla wird besonders durch die Einführung des D-4D Common Rail Dieselmotors für die gewerbliche Nutzung hochinteressant.

Eine hohe Akzeptanz verzeichnet ebenfalls das Taxi-Programm für die Modelle Avensis, Picnic und Hiace Combi. Vorteil für Handel und Endkunden ist die zuverlässige und einfache Abwicklung durch den bewährten Umbau-Spezialisten INTAX.

Ebenfalls in Vorbereitung ist ein Taxi-Paket für den neuen Toyota Previa. Die Grossraumlimousine kommt am 17. Juni in Deutschland auf den Markt, als Taxi wird sie neben Avensis und Hiace auf der Internationalen Taxi-Messe in Köln Ende Oktober präsentiert.