Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Händler besonders zufrieden mit ihrer Marke

Erneuter Erfolg im SchwackeMarkenMonitor

Toyota Auris
  • Erster Platz im Segment der großen Importeure
  • Vertragspartner bewerten Zusammenarbeit mit Hersteller positiv
  • Mehr als 1.000 Telefoninterviews bilden Grundlage für Ranking
Köln. Die deutschen Toyota Händler sind mit ihrer Marke besonders zufrieden: Im aktuellen SchwackeMarkenMonitor landet der japanische Automobilhersteller erneut auf dem ersten Platz im Segment der großen Importeure. Die Vertragspartner bewerten die Zusammenarbeit positiv, die Zufriedenheitsquote liegt weit über dem Branchendurchschnitt.

Die alljährlich von EurotaxSchwacke initiierte Studie gilt als wichtiger Gradmesser für die Zufriedenheit der Autohändler. Je zufriedener sie sind, desto engagierter treten sie für ihre Marke ein. Insgesamt wurden mehr als 1.000 Telefoninterviews bei Markenhändlern in ganz Deutschland durchgeführt. Abgefragt wurden die Felder „Produkt und Marke“, „Vertriebspolitik“, „Gebrauchtwagen“, „Aftersales“ sowie „Netzpolitik und allgemeine Zusammenarbeit“. Entscheidend sind Kriterien wie die konkrete Zusammenarbeit in Bezug auf Erreichbarkeit bei Fragen, Vertriebspolitik und Umsatzrendite, aber auch die generelle Wahrnehmung der Marke.

Die renommierte Händlerzufriedenheitsstudie Schwacke Markenmonitor wurde vom Institut für Automobilwirtschaft der Hochschule Nürtingen-Geislingen um Prof. Dr. Stefan Reindl und der Puls Marktforschung im Februar 2014 durchgeführt. Sie ehrt in diesem Jahr zum 17. Mal die Automobilbranche.
Download | 3,14 MB