Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota erfolgreichste Marke des TÜV-Report 2011

Hybridvorreiter und weitere Toyota Modelle mit herausragender Zuverlässigkeit

Toyota Auris
  • Toyota-Modelle 17-mal unter den Top Ten
  • Platz eins für den Prius mit einer Mängelquote von 2,2 Prozent
  • Corolla Verso, Auris, RAV4 und Avensis ebenfalls weit vorn
Köln. Toyota liegt mit acht Modellen in den verschiedenen Altersklassen 17-mal unter den Top Ten und ist damit die erfolgreichste Marke des TÜV-Report 2011. Die Zweit- und Drittplatzierten folgen mit großem Abstand und kommen auf zehn bzw. acht Platzierungen unter den ersten Zehn. Das Ergebnis unterstreicht den hohen Anspruch von Toyota an die Qualität seiner Fahrzeuge.

Der Toyota Prius ist das zuverlässigste Auto seiner Klasse. Beim jetzt veröffentlichten Auto Bild TÜV Report 2011 belegt der Technik-Pionier mit der geringsten Mängelquote den ersten Platz in der Klasse der zwei- bis dreijährigen Fahrzeuge. Bei lediglich 2,2 Prozent aller im Rahmen der Hauptuntersuchung geprüften Fahrzeuge wurden Mängel festgestellt.

Damit liefert die Auswertung von rund acht Millionen Hauptuntersuchungen aus den vergangenen zwölf Monaten durch den TÜV einen weiteren Beleg für die Zuverlässigkeit des Prius und der Komponenten des Hybridantriebsstrangs. Gleich hinter dem Prius folgt der Toyota Auris mit einer Mängelquote von 2,3 Prozent auf Rang zwei der Zwei- bis Dreijährigen. Sowohl Prius als auch Auris leisteten sich in keiner der untersuchten Kategorien Fahrwerk, Beleuchtung, Bremsen und Umwelt eine nennenswerte Schwäche und schnitten erheblich besser ab als der Durchschnitt, der bei 5,5 Prozent liegt.

Dies gilt auch für den Corolla Verso, der nach seinem ersten Platz in der Altersklasse der Zwei- bis Dreijährigen beim TÜV-Report 2009 nun erneut einen Klassensieg einfährt. Mit einer Mängelquote von 4,2 Prozent fährt er auf den geteilten ersten Platz in der Klasse der vier- bis fünfjährigen Modelle. Der ebenfalls beachtliche vierte Rang geht an den Toyota Avensis mit einer Quote von 5,0 Prozent. Der Durchschnitt dieser Altersklasse liegt bereits bei 10,4 Prozent. Auch ältere Avensis-Modelle sind überdurchschnittlich zuverlässig: Der TÜV entdeckte bei den sechs- bis siebenjährigen Fahrzeugen der Mittelklasse-Baureihe nur bei 7,6 Prozent der geprüften Modelle Mängel. Das entspricht Rang fünf. Gleich dahinter auf dem sechsten Platz folgt der RAV4 mit einer Quote von 7,8 Prozent, der Toyota Corolla landet mit 9,0 Prozent auf Platz acht.

Das ausgezeichnete Abschneiden von Toyota beim TÜV-Report 2011 setzt sich auch in den älteren Fahrzeugklassen fort: Bei den acht- bis neunjährigen Modellen erreicht der RAV4 mit einer Quote von 10,2 Prozent Platz drei vor dem Yaris mit 12,7 Prozent. Ebenfalls in den Top Ten rangieren der Corolla mit 14,4 Prozent und der Avensis mit 14,5 Prozent. Die durchschnittliche Mängelquote in dieser Altersklasse beträgt 21,4 Prozent. Ein weiterer Sprung aufs Treppchen gelingt dem RAV4 bei den zehn-bis elfjährigen Fahrzeugen: Hier erreicht das kompakte Toyota SUV mit einer Quote von 10,5 Prozent Platz zwei, während die Toyota Modelle Yaris (13,9 Prozent), Corolla (14,9 Prozent) und Avensis (16,6 Prozent) sich ebenfalls unter den besten sieben Modellen platzieren und den Branchendurchschnitt von 26,0 Prozent erheblich unterschreiten.

Der alljährlich durchgeführte und in Kooperation mit der Fachzeitschrift Auto Bild veröffentlichte TÜV-Report liefert einen vollständigen Überblick über die Langzeitqualität und Dauerhaltbarkeit von Fahrzeugen und dient damit als wichtige Orientierungshilfe für Käufer von Neu- und Gebrauchtwagen. Das hervorragende Abschneiden verschiedener Toyota Modelle in allen untersuchten Altersklassen spiegelt die hohe Zuverlässigkeit der Fahrzeuge des japanischen Herstellers wider und untermauert den Führungsanspruch von Toyota auf dem Gebiet der Fahrzeugqualität.
Download | 5,58 MB