Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota entwickelt Service-Paket für Fahrdienstanbieter

„Total-care Service“ steigert Sicherheit und Zuverlässigkeit

20181218 01 07
  • Angebot soll Nutzung von Fahrdiensten in Südostasien vorantreiben
  • Regelmäßige und kosteneffiziente Wartungen
  • Engere Zusammenarbeit mit Fahrdienstanbieter Grab

Köln. Unter dem Namen „Total-care Service“ führt Toyota neue Mobilitätsdienste speziell für Fahrdienstanbieter ein. Die Services basieren auf der Auswertung realer Fahrzeugdaten und umfassen Leistungen wie Flottenmanagement, Versicherungen und Wartungspakete. Ziel ist es, die Nutzung von Fahrdiensten voranzutreiben und das Fahrerlebnis für Endkunden zu verbessern.

Mit Hilfe von Total-care Service können Fahrdienstanbieter ihren Fahrern und Partnern kosteneffiziente und termingerechte Wartungsdienste zur Verfügung stellen. Den Anfang macht Singapur: Dort bietet die lokale Vertriebsgesellschaft Toyota Motor Asia Pacific die neuen Leistungen zunächst für 1.500 Toyota Fahrzeuge an, die dem Mobilitätsdienstleister Grab Holdings gehören.

Beide Unternehmen verbindet seit Mitte des Jahres eine engere Partnerschaft. Grab will das Angebot von Total-care Service für seine Toyota Fahrzeuge in Südostasien sukzessive ausbauen. Zudem soll der Anteil von Toyota Fahrzeugen in der Grab-Flotte in der Region bis 2020 auf 25 Prozent steigen. In Zukunft will Grab außerdem das weltbekannte, auf der Philosophie der Abfallvermeidung basierende Toyota Produktionssystem einführen, um die Effizienz seiner betrieblichen Abläufe zu verbessern.

Autos, die in Fahrdiensten eingesetzt werden, sammeln fünfmal so viele Kilometer wie privat genutzte Fahrzeuge. Um einen guten Fahrzeugzustand sowie die Sicherheit von Fahrern und Passagieren zu gewährleisten, kommt es auf eine regelmäßige Wartung der Fahrzeuge an. Diese wird durch Total-care Service sichergestellt – bei gleichzeitiger Minimierung von Ausfallzeiten und Reparaturkosten. Die für die neuen Dienste erforderlichen Fahrdaten werden mit dem Toyota TransLog Fahrtenschreiber gesammelt und auf der Toyota Mobilitätsplattform gespeichert, die als Informations-Infrastruktur für vernetzte Fahrzeuge dient.  

 

Download | 74,00 MB