Uhr

Toyota Deutschland ruft Kundendienst-Wettbewerb ins Leben

Bewertung von Kundenzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit und Service

Unternehmen
Köln. Die zufriedensten Autofahrer Deutschlands sind Toyota-Besitzer. Das ist das Ergebnis zahlreicher unabhängiger Kundenbefragungen der letzten Jahre. Um diesem hohen Anspruch auch in Zukunft gerecht zu bleiben, hat Toyota Deutschland jetzt einen Kundendienst-Wettbewerb, die Toyota Service Masters, ins Leben gerufen. Jährlich sollen so die Händler ausgezeichnet werden, die es am besten verstehen, Kundenzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit und Service-Prozesse gleichermaßen in ihren Betrieben umzusetzen.

Johannes Herrlich, General Manager After Sales und verantwortlich für die Toyota Service Masters, zu den Gründen für den neuen Wettbewerb: "Toyota-Kunden sind ein hohes Maß an Qualität gewohnt und sehr loyal gegenüber der Marke Toyota und ihren Händlern. Mit dem schnellen Wachstum unserer Marke gewinnen wir immer mehr Neukunden, die wir natürlich ebenfalls über Qualität und Kundenzufriedenheit langfristig an uns binden wollen." Der Manager weiter: "Das geht nur, wenn die Servicequalität dem hohen Maß unserer Produktqualität entspricht."

Der jährlich ausgetragene Wettbewerb beurteilt verschiedene Kriterien: z.B. die gemessene Kundenzufriedenheit, das Zubehörangebot, die kundenorientierte Teileversorgung, das Beschwerdemanagement, die Garantierate sowie den Deckungsbeitrag II, der den wirtschaftlichen Erfolg der Kundendienst-Abteilung aufzeigt. In sechs Händlergruppen, die die unterschiedlichen Betriebsgrößen berücksichtigen, werden die jeweils fünf Besten ermittelt.

Diese 30 Sieger in der Kategorie Gesamtleistung haben dann die Chance, ihr Servicekonzept vorzustellen. Die Fachjury mit Prof. Hannes Brachat (FH Geislingen/Herausgeber Autohaus), Burkhard Weller (Präsident des Toyota Händlerverbandes), Yoichi Tomihara (Präsident Toyota Deutschland), Markus Schrick (Vize-Präsident Toyota Deutschland) und Johannes Herrlich (General Manager After Sales) ermittelt die kreativsten und innovativsten Konzepte, die schließlich mit dem Innovations- Award ausgezeichnet werden. Herrlich: "Bei dieser Auszeichnung geht es uns darum, von den Besten zu lernen und ihre Leistung zu würdigen. Es ist Tradition in unserer Unternehmenskultur, erfolgreich Bewährtes allen zugänglich zu machen, um voneinander zu lernen und die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Organisation zu erhöhen." Die Sieger der Toyota Service Masters 2004 werden auf der Händlertagung im Februar 2005 in Barcelona gekürt.