Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Deutschland mit neuer Marketingleiterin

Sevilay Gökkaya übernimmt Verantwortung für den Markenauftritt in Deutschland

Toyota Logo
  • Toyota will Image als Anbieter nachhaltiger Mobilitätslösungen steigern
  • Sevilay Gökkaya verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Automobilbranche
Köln. Die Toyota Deutschland GmbH hat eine neue Marketingchefin: Zum 01.04.2014 übernimmt Sevilay Gökkaya (38) als General Managerin die Verantwortung für den Markenauftritt von Toyota in Deutschland. Neben Themen wie Markenmanagement, Digitalisierung und nachhaltige Mobilitätslösungen soll Gökkaya auch den Handel durch gezielte Handelsmarketinginstrumente und Absatzförderungsprogramme stärken.

Gökkaya folgt auf Frank Gründler, der unter anderem die Positionierung der Marke als Anbieter von Hybridfahrzeugen erfolgreich vorangetrieben hat. Gründler wechselt in den neu geschaffenen Bereich Brand Management, dessen Aufbau er übernehmen wird.

„Wir freuen uns mit Frau Gökkaya eine ausgewiesene Expertin der Automobilbranche gewonnen zu haben. Während früherer Karrierestationen hat sie ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt“, sagt Tom Fux, Präsident Toyota Deutschland. Gökkaya berichtet direkt an die Geschäftsleitung von Toyota Deutschland.

Die Diplom-Kauffrau stammt aus Steinfurt, ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft in Tübingen und Malaga startete sie ihre Karriere im Jahr 2002 bei Hyundai Motor Deutschland. Dort war sie zuletzt als Bereichsleiterin Marketing und Public Relations tätig. 2011 wechselte sie als Direktorin Marketing zur Citroën Deutschland GmbH.
Download | 22,53 kB