Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota bleibt Hauptsponsor der Kölner Haie

Vertrag mit dem KEC bis 2010 verlängert

Toyota Logo
Köln. Die Toyota Deutschland GmbH bleibt weiterhin Exclusive-Partner des Eishockey Clubs Kölner Haie (KEC). Kurz vor dem Beginn der Play Offs, am 13. März 2008, gaben Toyota Deutschland und der KEC auf einer Pressekonferenz bekannt, dass sie ihren Vertrag bis zum Jahr 2010 verlängern werden.

Toyota ist bereits seit 2002 Hauptsponsor der Haie und hat sein Engagement von Jahr zu Jahr erweitert. Gerade im Nachwuchs-Bereich des KEC hat Toyota seine Unterstützung und Förderung spürbar erhöht. Innerhalb des überaus umfangreichen Partner-Pakets mit dem KEC stellt Toyota Spielern und Offiziellen Fahrzeuge zur Verfügung und wirbt u.a. auf dem Haie-Trikot, der Hose der Profi-Spieler, den Banden und den Untereisflächen.

Thomas Eichin, Geschäftsführer der Kölner Haie zur Vertragsverlängerung: "Wir sind sehr glücklich über die Weiterführung der Partnerschaft, die längst über ein normales Sport-Sponsoring hinaus geht. Toyota hat ein sehr hohes Maß an Eishockey-Affinität und ein feines Gespür für die Belange des KEC und seinen Fans. Über die vielen Jahre der Partnerschaft wurde Toyota zu einem Teil der Haie-Familie."

Markus Schrick, Vize-Präsident von Toyota Deutschland und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Haie e.V.: "Die Partnerschaft, die wir und unsere Kölner Händler mit den Haien pflegen, hat für uns Vorbildcharakter. Leistungssport und Nachwuchsförderung haben beide Raum, uns verbindet dasselbe Verständnis von Teamgeist und gegenseitiger Unterstützung. Das persönliche Engagement auf allen Ebenen ist außergewöhnlich hoch. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam in die nächste Runde gehen."
Download | 21,29 kB