Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota AYGO X-Scout: Dem Trend auf der Spur

Express X-Scouts sind weiterhin mit zwei Toyota AYGO unterwegs

Ekkardt Sensendorf, Leiter Unternehmenskommunikation, übergibt zwei AYGO an die X-Scouts vom Kölner Express
  • Verlängerung der Zusammenarbeit von Toyota und EXPRESS
  • Kooperation seit November 2010
Köln. Sie sind jung, trendy, wissen was in Köln abgeht und seit zwei Jahren mit zwei Toyota AYGO unterwegs: die X-Scouts vom Express. Die X-Scouts sind junge Journalistinnen und Journalisten im Alter von 16 bis 25 Jahren, welche im Express über Trends in der Szene in Köln schreiben. Dazu sind sie ausgiebig in der Stadt unterwegs, im Tag- wie auch im Nachtleben von Köln. Seit 2010 macht Toyota die jungen Journalisten mobil für ihren Job, jetzt wurden in bei Toyota Deutschland in Köln-Marsdorf zwei neue AYGO an die X-Scouts übergeben.

Bernd Peters, zuständiger Redakteur vom EXPRESS: "Die AYGO bringen die Scouts zu Terminen im Clubleben, in der Musikszene oder zu Sport-Events. Und wir haben bereits wieder einige coole Ideen für spezielle Veranstaltungen rund um unsere neuen Flitzer!" Die jungen X-Scouts waren während der ganzen Zusammenarbeit begeistert vom AYGO. Jenny: "Die Autos sind total cool, sie haben uns in den letzten zwei Jahren nie im Stich gelassen! Ich freue mich schon auf die Neuen."

Der Toyota AYGO gehört zu den erfolgreichsten Toyota Modellen in Europa. Seit seiner Markteinführung 2005 haben sich weltweit mehr als 580.000 Kunden für den als Drei- oder Fünftürer lieferbaren Cityflitzer entschieden. Angetrieben wird der AYGO von einem 3-Zylinder-Reihenmotor. Der Motor des kleinen Flitzers wurde in den Jahren 2008 und 2009 sowie im Jahr 2010 mit dem ENGINE OF THE YEAR ausgezeichnet. Er leistet 50 kW/68 PS, verbraucht 4,4 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer (CO2-Emissionen 102 g/km), und gehört damit zu den CO2-Zwergen unter den Toyota-Modellen. Aktuell ist der AYGO als Sondermodell "Cool" zu einem Preis ab 8.990 Euro erhältlich.
Download | 2,32 MB