Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

London's calling Lendgold

„Köln rockt“-Gewinner im Toyota Prius+ auf Roadtrip nach England

Johannes Knechtges und Vincenz Deckstein von Lendgold
  • Kölner Band produziert neues Album in London
  • Mit dem Prius+, dem siebensitzigen Hybrid-Van unterwegs
  • Toyota Deutschland unterstützt Musikwettbewerb seit 2010
Köln. Eben noch auf der Showbühne in Köln, bald schon im Toyota Prius+ besonders umweltverträglich in Richtung London unterwegs: Lendgold, die Gewinnerband des Musikwettbewerbs „Köln rockt“, macht sich im siebensitzigen Hybrid-Van auf den Weg zum Starproduzenten und ehemaligen Ozzy-Osbourne-Gitarristen Bernie Tormé, um mit ihm gemeinsam ihr neues Album aufzunehmen.

Im Kofferraum ihres Fahrzeugs sind neben den Instrumenten – wie sich das für eine Kölner Band gehört – zwei Kölsch-Fässchen verstaut. Der Hintergrund: Eines der Fässer wird von Tormé signiert und anschließend zurück in Köln für einen guten Zweck versteigert. Nach ihrer Rückkehr werden Lendgold ein exklusives kleines Unplugged-Konzert im Foyer der Toyota Deutschland GmbH in Köln-Marsdorf geben. Und wer Lendgold bei der Albumproduktion unterstützen will, kann das auf der Crowdfunding-Plattform www.startnext.de tun. Für einen fairen Preis gibt es dann eine kleine Überraschung von der Band.

„Was gibt es Schöneres für ein Unternehmen mit Hauptsitz in Köln, als sich für einen lokalen Musikwettbewerb zu engagieren? Wir hatten mit ‚
'Köln rockt' schon viel Spaß und sind sehr stolz darauf, dass die Sieger-Band mit unserem Hybrid-Van ihre große Reise antritt. Dass wir für unser Engagement jetzt mit einem Auftritt von Lendgold belohnt werden, freut uns besonders. Ich bin mir sicher, dass auch Toyota rockt“, sagt Ekkardt Sensendorf, Leiter Unternehmenskommunikation bei Toyota.

Toyota unterstützte den Bandwettbewerb „Köln rockt“ seit seinem Beginn im Jahr 2010 und stellte dem Organisationsteam für die Dauer des Wettbewerbs einen Toyota Prius zur Verfügung. Mit einem Verbrauch von 3,9 Litern auf 100 Kilometer bei einem CO2-Ausstoß von 89 g/km ist es damit auf Kölns Straßen besonders umweltfreundlich unterwegs.

Der Toyota Prius wird bereits seit 1997 in Serie produziert und hat weltweit mehr als drei Millionen Käufer gefunden. Insgesamt hat Toyota mehr als fünf Millionen Hybridfahrzeuge verkauft. In Deutschland sind neben dem Prius auch der Auris, der Kombi Auris Touring Sports und der Yaris mit Hybridantrieb verfügbar. Zudem gibt es den Prius+ als Siebensitzer und als Plug-in Hybrid.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.lendgold.de
Download | 3,48 MB