Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Kampagne zum neuen Toyota Avensis

Spot-Premiere am 25. Dezember im Fernsehen

13653_e60ecc88531e8be0950f7e4001f58ea4_3
Köln. Weihnachten war gestern. Am 25. Dezember hat der TV Spot zum neuen Toyota Avensis seine Premiere im deutschen Fernsehen, vier Wochen vor seinem Verkaufsstart am 24. Januar. "Zu Weihnachten läuten wir bereits unser Premierenjahr 2009 ein. Die Feiertage sind der beste Zeitpunkt, die Menschen über das Fernsehen zu erreichen", erklärt André Schmidt, General Manager Marketing, den ungewöhnlichen Termin für den Kampagnen-Start.

Die Story überrascht und ist zum Schmunzeln: Heiner Brand als Fahrer und Oliver Kahn als Beifahrer liefern sich im neuen Toyota Avensis einen amüsanten Wortwechsel. Mehrere Gründe sprachen für das ungewöhnliche Testimonial-Duo. Zum einen: Beide prominente Sportler besitzen vor allem eines - Charakterstärke. Das sind genau die Eigenschaften, die der neue Toyota Avensis vermittelt. Ein zweiter Grund ist die Verbindung von Toyota zum Handballsport. Als Namenssponsor der Toyota Handball-Bundesliga und TV-Presenter der WM, die am 15. Januar in Kroatien startet, ist die perfekte Verbindung zu Heiner Brand geschaffen. Extra produzierte Zehn-Sekunden Presenting Spots werden bei der RTL-Berichterstattung über die WM eingesetzt.

Zeitgleich mit der Premiere des TV-Spots wird es Print-Anzeigen sowie Banner und Skyscraper auf relevanten Internetplattformen geben. Über Links gelangen Interessenten zu CRM-Angeboten, können z.B. Newsletter abonnieren und Probefahrten vereinbaren.

Die Düsseldorfer Agentur P//MOD ist für die kreative Umsetzung des überraschenden Spots verantwortlich. Für die Vermarktung ist die Medienagentur Zenith, ebenfalls Düsseldorf, zuständig. Der Clip ist ab sofort auf www.toyota-media.de zu sehen.
Download | 35,30 kB