Uhr

Jahresabschluss 2001 der Toyota Deutschland GmbH

Zuwächse in Umsatz, Marktanteil und Ergebnis

Unternehmen
Jahresabschluss 2001 der Toyota Deutschland GmbH
Jahresabschluss 2001 der Toyota Deutschland GmbH
Das Geschäftsjahr 2001 brachte die Toyota Deutschland GmbH in allen Bereichen wieder zurück auf Erfolgskurs: Umsatz, Verkäufe, Marktanteil sowie Jahresergebnis liegen alle im Plus, so dass das Unternehmen seine Position als größter Importeur japanischer Herkunft in Deutschland weiter ausbauen konnte. Die Zahlen: Der Umsatz aus dem Verkauf von Fahrzeugen, Teilen und Zubehör stieg um 5,5 Prozent auf 1,375 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis verdreifachte sich auf 13,24 Millionen Euro und der Jahresüberschuss lag bei 533.000 Euro, gegenüber einem Fehlbetrag von 7,3 Millionen Euro im Jahr davor.

Toyota Deutschland verkaufte im 30. Jahr seines Bestehens über seine rund 700 Autohäuser 91.018 Toyota- und Lexus-Fahrzeuge (darunter 1.510 leichte Nutzfahrzeuge), 3,1 Prozent mehr Pkw als im Jahr 2000, und steigerte damit seinen Marktanteil um 0,1 Punkte auf 2,7 Prozent. Der Gesamtmarkt ging in dieser Zeit um 1,1 Prozent zurück.

Die Modelle Yaris und Yaris Verso waren mit 25.918 Einheiten die Bestseller im Toyota-Programm 2001, gefolgt vom Avensis/Avensis Verso (21.282 Stück) und dem Corolla (18.145 Stück).

Das laufende Geschäftsjahr (2002/2003) endet am 31.3.2003