Uhr

Hohe Markensympathie für Toyota

Werbeerfolgskontrolle mit Top-Werten

Unternehmen
Hohe Markensympathie für Toyota
Hohe Markensympathie für Toyota
Köln. Im Auftrag der Niko Media Research GmbH befragen Marktforscher des Emnid-Institutes vier Mal im Jahr 2.428 Autofahrer, um eine umfangreiche Werbeerfolgskontrolle vorzunehmen. Jetzt liegen die Resultate für das vierte Quartal 1999 vor. Wichtigstes Resultat: Mit 19 Prozent Kaufbereitschaft liegt Toyota auf Platz sieben und damit direkt hinter den deutschen Marken.

Auch bei der Markenbekanntheit hat Toyota durch den kontinuierlichen Werbeeinsatz in ´99 wieder deutlich zugelegt. Bei der Frage "Welche Automarken kennen Sie?" nannten in den Quartalen zwei bis vier des letzten Jahres jeweils 42 Prozent der Befragten spontan Toyota. Im Feld der Mitbewerber liegt Toyota hier insgesamt auf Platz neun, als Importeur auf Platz drei.

Erfreulich ist auch die Bekanntheit des Toyota Yaris, den auf gezielte Nachfrage im 4. Quartal 40 Prozent der Befragten kannten, für das erste Jahr im Produktlebenszyklus ein sehr guter Wert. Im vierten Quartal legte kein anderes Import-Fahrzeug in dieser Klasse so stark zu wie der Yaris. Der Corolla blieb mit 60 Prozent Bekanntheit auf hohem Niveau stabil, der Avensis konnte um 20 Punkte auf 40 Prozent zulegen.

Auch auf die Frage, wie viele Menschen sich an die Toyota-Werbung erinnern, wenn man die Marke als Stichwort nennt, hat der Niko-Werbe-Index eine Antwort: jeder dritte Befragte.