Uhr

Halbjahresergebnis der Toyota Motor Corporation

Neue Rekordzahlen in Verkauf und Gewinn

Unternehmen
Halbjahresergebnis der Toyota Motor Corporation
Halbjahresergebnis der Toyota Motor Corporation
Tokyo. Die Toyota Motor Corporation hat die Halbjahresergebnisse (1.4.2003 – 30.9.2003) bekannt gegeben, die erstmals gemäß den U.S. GAAP-Richtlinien vorgelegt werden. Aus Gründen der Vergleichbarkeit wurden die Zahlen des Vorjahreszeitraums ebenfalls dem U.S. GAAP-Standard entsprechend modifiziert.

Auf Konzernbasis stieg der Umsatz zwischen April und September um acht Prozent auf 8,2 Billionen Yen (64,2 Milliarden €), das Betriebsergebnis wuchs um 12,1 Prozent auf 767,7 Milliarden Yen (6,01 Mrd. €), während das Unternehmensergebnis vor Steuern 812 Milliarden Yen (6,35 Mrd. €) betrug. Der Nettogewinn für das 1. Halbjahr stieg im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent auf 524,4 Milliarden Yen (4,10 Mrd. €).

TMC Executive Vice President Ryuji Araki: „Trotz des schwachen Marktes in vielen wichtigen Ländern haben wir unsere Fahrzeugeverkäufe deutlich steigern können.“ Der Toyota-Konzern (Toyota, Lexus, Daihatsu, Hino) verkaufte von April bis September weltweit 3,17 Millionen Fahrzeuge, das entspricht einem Plus von 7,4 Prozent. Davon wurden 1,08 Millionen auf dem Heimatmarkt verkauft, knapp über eine Million auf dem US-Markt – das ist ein neuer Halbjahresrekord – sowie 441.000 in Europa (+ 12,5 %). Die positive Verkaufsentwicklung veranlaßte TMC dazu, die Verkaufserwartung für das laufende Geschäftsjahr um 160.000 Einheiten auf 6,57 Millionen anzuheben.

* Wechselkurs: 1.000 Yen = 7,83024 €

Diese Meldung sowie weitere Informationen rund um Toyota finden Sie auch unter:
www.toyota-media.de
Ihre Ansprechpartnerin bei redaktionellen Rückfragen:
Petra Alefeld-Wehner, Tel. (02234) 102-22 33, Fax (02234) 102-72 06
e-Mail: Petra.Alefeld-Wehner@Toyota.de