Uhr

Großer Auftritt in Shanghai

Toyota und Lexus zeigen Modellvielfalt in China

Unternehmen
Großer Auftritt in Shanghai
Großer Auftritt in Shanghai
Köln. Mit 31 neuen Modellen und Konzeptfahrzeugen für den asiatischen Markt präsentiert die Toyota Motor Corporation (TMC) auf der Shanghai Motor Show ein breites Spektrum der Produkte und Technologien des Konzerns. Der Auftritt der Marken Lexus und Toyota ist der bislang größte in Shanghai und unterstreicht die Wichtigkeit des Standortes und Zukunftsmarktes China für den Konzern.

Neben dem neuen Toyota Corolla, dessen Produktion im chinesischen Werk Tianjin in diesem Sommer startet, zeigt Toyota eine Reihe von Fahrzeugen, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der chinesischen Kunden gerecht werden. Die Spanne reicht vom kompakten Yaris, der ebenfalls in China produziert wird, bis hin zu den im USA produzierten SUV-Modellen Highlander und FJ Cruiser. Natürlich findet auch der Hybrid-Pionier Prius einen prominenten Platz auf dem Toyota Stand in Shanghai.

Mehr Modelle mit dem innovativen Hybridantrieb finden die Besucher der Messe auf dem Stand von Lexus, wo neben dem RX 400h und dem GS 450h auch das neue Flaggschiff des Konzerns, der LS 600h präsentiert wird. Für die Hybridlimousinen ist es der erste Auftritt in China. Zusätzliche Informationen über die Umweltverträglichkeit der Hybridmodelle liefert ein Umweltbereich auf dem Stand. Dort finden die Besucher beispielsweise Schnittmodelle von Prius und GS 450h, an denen die Funktionsweise des Hybridantriebs anschaulich wird.

Dem Thema Sicherheit widmet sich Toyota mit der Oberklasse-Modell Crown. Die Businesslimousine aus dem Hause Toyota war im vergangenen Jahr das erste Fahrzeug, das fünf Sterne im neuen chinesischen Crashtest C-NCAP erreicht hat.