Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Deutsche Gewinner des Toyota Dream Car Art Contest stehen fest

Kinder malen Traumautos der Zukunft

v.l.n.r.: André Schmidt (General Manager Marketing Toyota Deutschland), Gizem Bogacioglu (Design-Team Toyota Europa), Martin Verk (Chefredakteur GEOlino), Heiner Brand (Trainer der Handballnationalmannschaft)
  • Deutsche Gewinner von hochkarätiger Jury ausgewählt
  • 15 deutsche Sieger nehmen an internationaler Endausscheidung teil
  • 9 internationale Gewinner fliegen zur Preisverleihung nach Japan
Köln. Einen ganzen Vormittag lang saß die Jury über den Einsendungen des Toyota Traumauto-Malwettbewerbs. Über die je fünf Gewinner der drei Altersklassen entscheiden mussten Heiner Brand (Handball Nationaltrainer), Martin Verk (Chefredakteur GEOlino), Gizem Bogacioglu vom Design-Team der europäischen Toyota-Zentrale und André Schmidt (General Manager Marketing bei Toyota). Alle Jurymitglieder waren sich einig über die hohe Qualität der eingesandten Kunstwerke und begeistert von den konzeptionellen Ideen der Kinder. Ein gemeinsames Thema fast aller Bilder war die Vereinbarkeit von Umweltschutz und Mobilität.

Die deutschen Gewinner wurden bereits per Post informiert und können sich nicht nur über Ihre Preise freuen, sie haben darüber hinaus die Chance, sich bis Mai 2011 auch für das Finale in Japan zu qualifizieren. Aus allen Finalisten der teilnehmenden Ländern werden insgesamt neun Gewinner, drei pro Altersklasse, ausgesucht. Diese Neun werden mit einer Reise nach Japan zur Preisverleihung belohnt, die für August 2011 vorgesehen ist. Alle deutschen Sieger und ihre Bilder finden Sie auf www.toyota.de/traumauto.
Download | 3,99 MB