Uhr

Beste Verkaufs- und Servicemitarbeiter bei Toyota ermittelt

Sieger aus drei deutschen Wettbewerben fahren nach Japan

Unternehmen
Beste Verkaufs- und Servicemitarbeiter bei Toyota ermittelt
Beste Verkaufs- und Servicemitarbeiter bei Toyota ermittelt
Köln. Nur wenn Service und Qualität stimmen, kommen die Kunden gerne wieder ins Autohaus - das wissen auch die Verkaufs- und Servicemitarbeiter der Toyota Vertragspartner. Die Besten unter ihnen wurden in bundesweiten Toyota Wettbewerben in den Kategorien Verkauf, Karosserieinstandsetzung und Reparaturlackierung erstmals in dieser Form ermittelt. Drei Teilnehmer wussten in Theorie und Praxis die Fachjury besonders zu überzeugen: Der beste Toyota Verkäufer 2006 heißt Benno Jochberg und kommt aus Pirna. Christof Kärgel aus dem Autohaus Dörr in Kleinheubach ist der beste Toyota Karosserie-Techniker 2006. Daniel Rösch aus Chemnitz siegte im diesjährigen Wettbewerb der Lackier-Techniker.

In der Kategorie der Toyota Automobilverkäufer wurde der Sieger im Toyota Verkäufer Kenntnis-Wettbewerb 2006 über einen Online-Fragenkatalog ermittelt: Der 34-jährige Benno Jochberg vom Autohaus Bernd Förster in Pirna trat hier gegen 158 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet an und gewann. Im Wettkampf um den Besten bei Karosserieinstandsetzung und Lackierung mussten die Teilnehmer neben dem Fachwissen auch Ihr Können durch eine Arbeitsprobe unter Beweis stellen. Der 37-jährige Karosseriebaumeister Christof Kärgel setzte sich gegen 61 teilnehmende Karosserie-Techniker durch. Der ausgebildete Kfz-Lackierer Daniel Rösch, der seit mehr als 10 Jahren im Autohaus Chemnitz arbeitet, gewann bei den Lackier-Technikern. Der 27-Jährige war der Beste unter den 33 Teilnehmern in seinem Bereich.

Die Siegerehrung fand im März 2007 in Köln statt. Verbunden mit einer Stadtrundfahrt und einem Besuch bei den Eishockeyprofis der Kölner Haie war dies für die Gewinner ein rundum gelungener Tag. Ein weiterer Höhepunkt: Die Sieger reisen zur Champions Assembly nach Japan, zu der weltweit alle nationalen Gewinner eingeladen werden. Im Vordergrund der Reise stehen die Ehrung der Sieger durch das Top-Management der Toyota Motor Corporation und ein Erfahrungsaustausch untereinander. Für alle ist die Auszeichnung, unter den deutschen Toyota Vertragspartnern im Jahr 2006 der Beste auf seinem jeweiligen Gebiet zu sein, jedoch kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen: Um künftig noch besser auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können, steht Weiterqualifizierung auf der Agenda der Toyota Besten ganz weit oben.