Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Auf Tour mit der "NRW spart Energie"-Roadshow

Toyota beteiligt sich an der Energieeffizienzoffensive des Landes NRW

Toyota Logo
Köln. Die Energieeffizienzoffensive "NRW spart Energie" der nordrhein-westfälischen Landesregierung geht mit einer Roadshow auf Tour. Die von der EnergieAgentur. NRW koordinierte Roadshow macht dabei im Mai in zehn großen Städten des Landes auf zentralen Plätzen Station.

Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie fasst das Konzept der Roadshow zusammen: "Unter dem gemeinsamen Dach von "NRW spart Energie" haben wir Beratungsinstitutionen, Initiativen, Aktionen und Unternehmen versammelt, um Verbrauchern unentgeltliche Beratung und konkrete Lösungen und Produkte zu bieten, die beim Energiesparen helfen."
Frau Thoben liegt das Thema sehr am Herzen und sie wird, sofern es ihr Kalender erlaubt, an möglichst vielen Starttermintagen persönlich anwesend sein.

Die Roadshow bietet ihren Besuchern einen "Marktplatz für Energiesparer". Auf diesem Energiespar-Marktplatz gibt es Beratungsmöglichkeiten zu den Themenschwerpunkten "energetische Gebäudesanierung", "Energiesparen im Haushalt" und "energieeffiziente Mobilität". Neben Infos werden auch konkrete Möglichkeiten, wie Energie gespart werden kann, angeboten. Zudem bietet die kleine Zeltstadt ein buntes Programm mit Talkrunden und Verlosungsaktionen auf der Bühne, Kinderprogramm und vielem mehr.

Toyota präsentiert auf der Tour den nachhaltigen Anspruch, intelligente Technik, Energieeffizienz und Klimaschutz in die Mobilität des Alltags zu integrieren.

Über 1,8 Millionen verkaufte Hybridfahrzeuge in zwölf Jahren serienmäßiger Hybridproduktion und das neue "Toyota Optimal Drive" Konzept unterstreichen die Ambitionen, unsere Umwelt durch Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen nachhaltig zu schonen. Und das alles ohne Abstriche bei der erforderlichen Sicherheit und der individuellen Mobilität zu machen. Das große Ziel am Ende des Weges: Null Emission.

Die Roadshow gastiert in den Städten Düsseldorf (4./5. Mai), Mülheim/Ruhr (6./7. Mai), Wuppertal (8./9. Mai), Bonn (11./12. Mai), Duisburg (13./14. Mai), Essen (15./16. Mai), Bielefeld (18. Mai), Münster (19. Mai), Dortmund (22./23. Mai) und Köln (25./26. Mai).
Der Toyota-Teil der Roadshow wird von einem lokalen Händler betreut. Zusätzlich wird in jeder Stadt am Eröffnungstag ein Toyota-Experte anwesend sein, der natürlich auch Pressevertretern zur Verfügung steht.

Die Roadshow ist eine Aktion des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Koordiniert wird die Aktion von der EnergieAgentur.NRW im Rahmen der Energieeffizienzoffensive "NRW spart Energie". Kooperationspartner sind die KfW Bankengruppe und der ADAC. Weitere Aussteller sind: Aktion Holzpellets, Aktion "Photovoltaik NRW"; Deutsche Energie-Agentur; Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen, Gemeinschaftsaktion Gebäudesanierung NRW "Mein Haus spart", Radium Lampenwerk GmbH; RWE AG/Daimler; Saint-Gobain-Weber, Toyota, Wärmepumpen-Marktplatz NRW; Zweibrüder Optoelektronics GmbH.

Aktuelle Informationen zur Roadshow und zu allen Ausstellern unter:
www.nrw-spart-energie.de
Download | 33,16 kB