Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Altstädter Köln 1922 e.V. mit Toyota unterwegs

Mobile Unterstützung der Karnevalisten seit über 30 Jahren

Fahrzeugübergabe an die Altstädter Köln 1922 e.V.: (v.l.n.r.) Kommandant  Kurt Nürnberg, Lothar Feuser, Geschäftsführer Toyota Deutschland, Junichi  Hatsutani, Toyota Deutschland, Mariechen Stefanie Pütz, Präsident Hans  Kölschbach, Tanzoffizier
  • Offizielle Übergabe anlässlich der traditionellen Fahrzeugweihe
  • Traditionsreiche Kooperation seit 31 Jahren
Köln. Das Leben eines Jecken ist kein Zuckerschlecken. In jeder Session eilen die Karnevalisten der Traditionsgesellschaft Altstädter Köln 1922 e.V. zu zahlreichen Auftritten in und um Köln mit den von Toyota Deutschland zur Verfügung gestellten Fahrzeugen. Anlässlich der traditionellen Fahrzeugweihe auf dem Fischmarkt am Sonntag, den 22. Januar übergab Lothar Feuser, Geschäftsführer von Toyota Deutschland, offiziell die Karnevals-Fahrzeuge an den Altstädter Präsidenten Hans Kölschbach. In der laufenden Session sind Senat, Tanzkorps und Reiterkorps der Altstädter mit zahlreichen Autos von Toyota und Lexus in Köln und Umgebung unterwegs.

Damit kann sich der Traditionsverein nun schon seit über drei Jahrzehnten auf Fahrzeuge von Toyota verlassen. Bereits 1981 wurden die Altstädter von einem Kölner Toyota Händler unterstützt. Im darauf folgenden Jahr übernahm die deutsche Zentrale des japanischen Automobilherstellers im Kölner Stadtteil Marsdorf die Rolle des Fahrzeugsponsors. "Köln ohne Karneval ist undenkbar. Wir verstehen uns als Kölner Unternehmen. Daher ist es für uns selbstverständlich dabei mitzuhelfen, diese Kölner Tradition mit Leben zu füllen", sagte Lothar Feuser bei der Fahrzeugübergabe.
Download | 952,10 kB