Uhr

Zweimal 100.000 Kilometer ohne Beanstandungen

Toyota Prius überzeugt bei den Dauertests von Auto Bild und ams

Toyota
Zweimal 100.000 Kilometer ohne Beanstandungen
Zweimal 100.000 Kilometer ohne Beanstandungen
Köln. Die 100.000-Kilometer Dauertests der deutschen Automobil-Fachzeitschriften sind in der Branche anerkannte Gradmesser für hohe Produktqualität, denn über eine derart lange und harte "Probezeit" bleibt keine Schwäche des Testwagens auf Dauer verborgen. Wenn der gleiche Fahrzeugtyp in parallel durchgeführten Dauertests der Zeitschriften "Auto Bild" und "auto motor und sport" (ams) gleich zweimal durch seine Fehlerlosigkeit überzeugt, kann dies als besonderes Gütesiegel gewertet werden. Diese Leistung vollbrachte nun der Toyota Prius und verwies damit letzte theoretische Vorbehalte gegen die Hybrid-Technik ins Reich der Spekulation.

"Die Skepsis gegenüber dem Hybrid-System erwies sich schnell als unbegründet", urteilt "Auto Bild" und fügt hinzu: "Die ebenso komplexe wie empfindlich wirkende Technik hat sich im harten Dauertest keine Ausfälle geleistet." Das Ergebnis: Eine Gesamtnote 1 in der Zuverlässigkeits-Wertung und ein zweiter Rang in der ewigen "Auto Bild"-Rangliste. Dass es dort kein erster Platz wurde, ist lediglich einem einzigen Minuspunkt durch den Ausfall einer Glühlampe zu verdanken, die das Kennzeichen beleuchtet. Ansonsten notierte das Blatt aus Hamburg: Immer fahrbereit, keine unplanmäßigen Werkstattaufenhalte und keine defekten Funktionsteile.

Zu einem ähnlichen Ergebnis kamen auch "auto motor und sport": "In puncto Zuverlässigkeit", so hieß es aus Stuttgart, "lässt der Prius… alle anderen Konkurrenten in der Kompaktklasse hinter sich." Der Prius sei daher erste Wahl für alle, "die ein sparsames und sauberes Auto mit modernster, gleichwohl aber zuverlässiger Technik und einem gewissen Schuss Extravaganz suchen." Kein Wunder, dass das Fazit der ams-Redakteure lautet: "Glückwunsch Toyota - nicht nur zum zehnjährigen Hybrid-Jubiläum, sondern auch zum gelungenen Prius-Dauertest."

Die positiven Resultate dieser Testaktionen decken sich mit Toyotas Erkenntnissen aus dem Kundenservicebereich. Unter allen für ihre Zuverlässigkeit bekannten und geschätzten Toyota Baureihen rangiert der Prius mit den niedrigsten Garantiefolgekosten aller Modelle an der Spitze. Europaweit haben zahlreiche Fahrzeuge der ersten Generation im unerbittlichen Dauereinsatz als Taxi Laufleistungen von 400.000 Kilometern und mehr ohne Wechsel von Hauptkomponenten des Antriebsstrangs erreicht.