Uhr

"Zufriedenheitswochen" bei Toyota: 5 Jahre Garantie

Auf neue Sondermodelle von Avensis, Corolla Verso und Yaris

Toyota
"Zufriedenheitswochen" bei Toyota: 5 Jahre Garantie
"Zufriedenheitswochen" bei Toyota: 5 Jahre Garantie
Köln. Am 9. September läuten die deutschen Toyota-Händler ihre "Zufriedenheits-wochen" ein. Hauptdarsteller der Herbstpromotion sind neben den weiterhin im Programm befindlichen Sondermodellen Corolla "Edition", AYGO "Black" und "Cool" die neuen, limitiert angebotenen Sondermodelle Avensis Combi "Edition", Corolla Verso "Edition" und Yaris "Cool". Zur Feier des fünften Toyota-Sieges in Folge bei der Kundenzufriedenheitsstudie des renommierten Instituts "JD Power and Associates" unterbreiten die Toyota-Händler im Monat September noch einen zusätzlichen Kaufanreiz: Wer eines der aktuellen Sondermodelle ordert, erhält auf das Fahrzeug fünf Jahre Garantie: Zusätzlich zur dreijährigen Herstellergarantie übernimmt Toyota für den Kunden die Kosten der im Anschluß gewährten, zweijährigen Toyota CarGarantie.

Der Avensis Combi "Edition" basiert auf der Ausstattungsvariante Avensis "Sol" und verfügt zusätzlich über folgende Ausstattungsmerkmale: 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 205/55 R16, Toyota DVD-Navigationssystem TNS 310 mit Europakarte und abgedunkelte hintere Scheiben (Privacy Glas). Der Avensis Combi "Edition" wird mit 1,8-Liter und 2,0-Liter Benzinmotor angeboten. Der Avensis Combi "Edition" 1.8 mit 95 kW (129 PS) kostet 24.600 Euro, für die Variante 2.0 mit 108 kW (147 PS) starkem Motor berechnet der Toyota-Händler 25.800 Euro. Verglichen mit einem entsprechend ausgestatteten Avensis Combi "Sol" kommt der Toyota-Kunde in den Genuss eines Preisvorteils in Höhe von 1400 Euro.

Auch das Sondermodell Corolla Verso "Edition" basiert auf der "Sol"-Ausstattung. Es verfügt über folgende Zusatzausstattung: 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 215/50 R17, integrierte Telefon-Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Technologie sowie eine akustische Einparkhilfe über Sensoren in den Front- und Heckstoßfängern. Privacy Glas und eine Chromzierleiste an der unteren Abschlusskante der Heckklappe runden das "Edition"-Paket ab. Der Corolla Verso "Edition" ist nur als Siebensitzer mit dem 95 kW (129 PS) starken 1,8-Liter Ottomotor erhältlich. Er kostet 23.300 Euro, der Preisvorteil im Vergleich zum Corolla Verso "Sol" beträgt 1300 Euro.

Dritter im Bunde der neuen Toyota Sondermodelle ist der Yaris "Cool". Neben der Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrischen Fensterhebern vorne und einer Audioanlage mit RDS-Radio und CD-Player bietet der Yaris "Cool" auch eine Klimaanlage. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung zählen Front-, Seiten- und Kopfairbags. Der in diesem Fahrzeugsegment einmalige Knieairbag schützt die Beine des Fahrers vor Verletzungen durch die Lenksäule. Der als Drei- und Fünftürer mit 51 kW (70 PS) angebotene Yaris "Cool" kostet ab 12.600 Euro. Der Preisvorteil für den Toyota Kunden beträgt 415 Euro.

Weiterhin im Angebot befinden sich der AYGO "Cool" mit serienmäßiger Klimaanlage für 10.300 Euro und der AYGO "Black" mit Achtspeichen-Leichtmetallrädern, elektrischen Fensterhebern, Lederschaltknauf und RDS-Radio samt CD-Player und externem Audioeingang für MP3-Player. Der AYGO "Black" wird exklusiv in der Außenfarbe "midnight schwarz mica" lackiert und kostet als Dreitürer ab 11.200 Euro. Im Vergleich zu einem ähnlich ausgestatteten Serienmodell ergibt sich ein Preisvorteil von 620 Euro.

Auch die Sondermodelle Corolla "Edition" und "Edition S", ausgestattet unter anderem mit Sitzheizung, akustischer Einparkhilfe und exklusiven Leichtmetallrädern, sind weiterhin im Programm. Der Corolla "Edition" kann mit drei verschiedenen Motoren zu Preisen ab 17.650 Euro geordert werden, den "Edition S" gibt es ausschließlich mit 1,6-Liter Ottomotor und 81 kW (110 PS) ab 19.650 Euro.