Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Von schön bis praktisch: Zubehör für den neuen Toyota Auris

Viele Extras für Urlaub und Alltag

Zubehör für den neuen Toyota Auris
  • Zubehör ab sofort bestellbar
  • Mehr Platz und Komfort
  • Marktpremiere des neuen Auris im Januar ab 15.950 Euro
Köln. Fünf Ausstattungslinien und eine limitierte Start-Edition, zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren und von Beginn an eine besonders effiziente Hybridvariante - wohl kein Kompaktwagen bietet eine solch reichhaltige Auswahl wie der neue Toyota Auris. Die Ausstattungsvarianten Auris, Cool, Life, Life Plus und Executive sind durchdacht aufeinander abgestimmt und können durch optionale Einzel-Extras und Pakete perfekt auf die häufigsten Kundenwünsche zugeschnitten werden. Wer noch mehr individuelle Wünsche hat - weil er auf große Reise gehen möchte, aufwendige Hobbys pflegt oder besondere Ansprüche an Navigations- und Infotainmentsysteme stellt - wird im neuen Toyota Zubehörprogramm für den neuen Auris schnell fündig.

So lässt sich der Kompaktwagen beispielsweise mit Hilfe von Chrom-Zierleisten für Seiten und Heck, einer verchromten Auspuffblende oder einer in zwei Ausführungen erhältlichen Heckschürze verschönern. Die Qual der Wahl hat der Kunde auch beim Felgenprogramm, das aus acht Leichtmetallfelgen in den Größen 16 und 17 Zoll besteht. Dazu gibt es ein großes Portfolio von Winterkompletträdern auf Stahl- oder Leichtmetallfelgen. Die Extras für den Innenraum sind entweder schön - wie etwa die Aluminium-Einstiegsleisten - oder praktisch, wie zum Beispiel das Gepäcknetz oder die robusten Kofferraumschalenmatten. Oder beides, wie beispielsweise die LED-Fußraumbeleuchtung, die mit dem Öffnen der Fahrertür automatisch aktiviert wird.

Wer seinen neuen Auris startklar für den Urlaub machen möchte, hat die Wahl zwischen drei verschieden großen Dachboxen sowie Skiträgern für vier oder sechs Paar Skier. Hier ist zudem die Bestellung eines Dachträger-Grundsystems erforderlich. Fahrräder können entweder auf dem Dach oder beim Auris Hybrid auf einem integrierten Heckträger montiert werden. Für den Auris ist zudem eine Anhängezugvorrichtung mit abnehmbarer Kupplung erhältlich.

Ob in Urlaub oder Alltag: Immer praktisch sind Nebelscheinwerfer und Einparkhilfe, die in verschiedenen Ausführungen für Front und Heck verfügbar sind. Zudem bietet Toyota drei verschiedene Navigationssysteme an, die einen fest integrierten 5,8-Zoll-Farbmonitor mit Touchscreen-Funktion und zahlreiche weitere Funktionen aufweisen. So bietet etwa das TNS350 SD-Karten-Navigationssystem eine Freisprecheinrichtung und Audiostreaming per Bluetooth sowie AUX-, USB- und iPod-Anschlüsse. Das Toyota Touch&Go erleichtert dank einiger Google-Services die Suche und Eingabe von Adressen, während das Toyota Touch&Go Plus unter anderem über eine erweiterte Sprachsteuerung zur Eingabe von Navigationszielen oder für die Musikauswahl sowie eine Text-to-Speech-Funktion verfügt. Dabei kann sich der Nutzer empfangene SMS-Nachrichten vom System vorlesen lassen.

Der neue Toyota Auris und das gesamte Zubehör sind ab sofort bestellbar. Ihre Markteinführung feiert die zweite Modellgeneration des Toyota Kompaktfahrzeugs am
19. Januar 2013 zu Preisen ab 15.950 Euro.
Download | 2,94 MB