Toyota zeigt Studie ES3 auf der IAA

Umweltfreundliches Konzept für das 21. Jahrhundert

Studie Toyota ES3
Köln. Toyota präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt ein Konzeptfahrzeug mit der Bezeichnung ES3. Es wurde für die komfortable Beförderung von vier Erwachsenen auf Stadt-, und Landstra-ßen sowie Autobahnen des 21. Jahrhunderts konzipiert unter der Vorgabe, schädliche Auswirkungen auf die Umwelt weitgehend zu eliminieren. ES3 steht für Eco Spirit hoch 3 und bezeichnet Toyotas Konzept für umwelt-freundliche Fahrzeuge, bei denen Fahrspaß und Sportlichkeit nicht auf der Strecke bleiben.

ES3 stellt auch ein Demonstrationsobjekt für die Schlüsseltechnologien der nahen Zukunft dar, die mittels intelligenter technischer Verfahren umsetz-bar sind. Das moderne Prototypen-Konzept verfügt über Schlüsseltechno-logien, die die Zukunft des Automobils ausmachen. So hat der extrem ge-wichtsreduzierte ES3 einen äußerst geringen Kraftstoffverbrauch und ent-lässt unter anderem durch ein fortschrittliches Stop & Go-Antriebsmanagement lediglich ein Minimum an schädlichen Abgasen an die Umwelt. Zukunftsweisende Recyclingtechnologien sorgen für die Um-weltfreundlichkeit des ES3 auch nach dem Ende seines Autolebens.