Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota schickt seine Kunden mit einem guten Gefühl in den Urlaub

Klimaservice und Sicherheits-Check rechtzeitig planen

GettyImages-510513551_cmyk.jpg
  • Frische Luft auf langen Fahrten: Klimaanlagen-Check beim Toyota Händler
  • 16-Punkte-Urlaubs-Check beinhaltet zahlreiche sicherheitsrelevante Komponenten
  • Sicher unterwegs in ganz Europa mit dem richtigen Zubehör
Köln. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um alle wichtigen Vorbereitungen für die große Urlaubsreise im Sommer zu treffen: Für kleines Geld bietet der Klima- und Sicherheits-Check beim Toyota Vertragspartner große Sicherheit.

Die Spezialisten prüfen Zustand und Funktion der Klimaanlage und wechseln auch den Innenraumfilter. Im Preis von 79 Euro ist der Pollenfilter bereits enthalten. Toyota empfiehlt, den Klimaservice spätestens alle zwei Jahre durchführen zu lassen. Dies verhindert, dass die Kühlleistung absinkt und Staub und Pollen sich festsetzen können. Stattdessen herrscht ein frisches Raumklima, das eine angenehme Fahrt für alle Passagiere garantiert.

Bis zum 31. Juli bieten die Toyota Partner für 19 Euro auch einen 16-Punkte-Urlaubs-Check an, der zahlreiche sicherheitsrelevante Fahrzeugkomponenten beinhaltet. Dabei werden Zustand und Funktion von Bereifung, Stoßdämpfern (Sichtprüfung), Unterboden, Kühlsystem, Kupplung, Keilriemen, Lenkung, Abgasanlage, Beleuchtungs- und Signaleinrichtung, Scheibenwischer und -waschanlage, Luftfilter, Klimaanlage, Starterbatterie, Bremsanlage ebenso überprüft wie sämtliche Füllstände, der Verbandskasten sowie Warndreieck und Warnweste.

Kunden, die vor der großen Urlaubsfahrt ihren Toyota Partner aufsuchen, erhalten wertvolle Tipps zu den rechtlichen Vorgaben zum Mitführen sicherheitsrelevanten Zubehörs. Wer weiß schon, dass man in Frankreich ein Ersatzglühlampen-Set mitführen muss?

Auch für Familien mit großem Urlaubsgepäck hat Toyota das passende Angebot im Original-Zubehörprogramm: 420 Liter zusätzliches Ladevolumen bietet die Dachbox 700 (390 Euro). Wenn es noch etwas mehr sein muss, ist die Dachbox 800 mit 460 Litern für 510 Euro die richtige Wahl. Ein faltbarer Heckfahrradträger ist bereits für 495 Euro erhältlich.
Download | 3,90 MB