Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Prius an Marathonläufer Carsten Eich übergeben

Weiterer Markenbotschafter für die Umwelt im Einsatz

Carsten Eich übernimmt den Prius von Ekkardt Sensendorf, Leiter Corporate PR Toyota Deutschland. Daneben Werner und Alexander Nix vom Autohaus Nix
Wächtersbach. Carsten Eich, erfolgreicher Marathonläufer, hat heute seinen neuen Toyota Prius beim Autohaus Nix in Wächtersbach übernommen: "Ich bin von allem, was ich bisher gesehen habe hellauf begeistert und freue mich schon riesig auf das Fahrerlebnis im neuen Prius." Übergeben wurde ihm das Fahrzeug von Ekkardt Sensendorf (Leiter Corporate PR, Toyota Deutschland) und Alexander Nix (Geschäftsführer Autohaus Nix).

Als Markenbotschafter ist Carsten Eich schon länger für das Hybridmodell von Toyota unterwegs und das aus Überzeugung. Mit einem eigenen Fahrzeug glaubt er die Menschen noch besser erreichen zu können: "Es ist immer einfacher, den Prius zu erklären, wenn die Menschen ihn direkt ‚erfahren’ können. Auch deshalb freut es mich, zu meinen Terminen und Laufveranstaltungen nun mit dem Prius unterwegs zu sein. Ich habe durch meine sportlichen Leistungen über zwei Jahrzehnte die Menschen begeistern können und bin davon überzeugt, dass mir das nun auch mit dem wegweisenden Konzept des Toyota Prius gelingen wird."

Mit dem Autohaus Nix verbindet Carsten Eich eine gute und langjährige Beziehung. So kaufte der ehemalige Spitzensportler dort direkt nach der Wende seinen ersten gebrauchten Corolla und bei einem Toyota ist es nicht geblieben. Auch sein jetziger Arbeitgeber, wo er als Gesundheitsmanager ein Pilotprojekt zur betrieblichen Gesund-heitsförderung von Mitarbeitern leitet, pflegt seit vielen Jahren einen engen Kontakt zum Autohaus Nix. So lag es nahe, die Übergabe des Prius im Toyota Betrieb in Wächtersbach zu machen.
Download | 2,15 MB