Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota Previa mit D-4D Turbodiesel-Direkteinspritzer

Sparsamer Antrieb und gehobener Komfort

Toyota Previa
Köln. Diesel und Komfort, das hat die Entwicklung in den letzten Jahren gezeigt, schließen sich längst nicht mehr aus. Der Toyota Previa D-4D, der am 28. April in die Schauräume der deutschen Toyota-Händler rollt, unterstreicht dies eindrucksvoll.

Der 2,0l-Common-Rail-Direkteinspritzer, der über Vier-Ventil-Technologie verfügt und durch einen Turbolader mit Ladeluftkühlung aufgeladen wird, leistet maximal 85 kW (116 PS) bei 4.000 Umdrehungen pro Minute und überträgt in einem besonders breiten Drehzahlband zwischen 1.800 und 3.200 Umdrehungen pro Minute ein Drehmoment von 250 Newtonmetern über das Fünfgang-Getriebe auf die Vorderräder.

Wie der 115 kW (156 PS) starke 2,4l-VVT-i-Benzinmotor zeichnet sich der fortschrittliche und neue Dieselmotor durch hervorragende Kraftentfal-tung, einen komfortablen Lauf sowie eine vorbildliche Wirtschaftlichkeit aus - ohne dabei mit Temperament zu geizen. Das neue Common-Rail-Aggregat beschleunigt den Previa spritzig in 13,6 Sekunden von 0 auf hundert Stundenkilometer und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 175 Stundenkilometern. Dabei bleibt er äußerst sparsam und genehmigt sich lediglich 7,2 Liter Treibstoff im Gesamtverbrauch.

Das hohe Komfortniveau des D-4D-Motors findet im großzügigen Innenraum des Previa seine Fortsetzung. So werden die Ausstattungslinien linea terra, linea luna und linea sol deutlich aufgewertet und erfüllen selbst höchste Ansprüche. Neu für den achtsitzigen Previa linea terra sind eine Klimaautomatik mit Drucktastensteuerung, höhenverstellbare Mittelarmlehnen für Fahrer und Beifahrer, das Innenraumpolster in dezentem Dun-kelgrau und die in die Frontscheibe integrierte Antenne. Neben diesen neuen Ausstattungsmerkmalen verfügt der Siebensitzer Previa linea luna zusätzlich über elektrisch anklappbare Außenspiegel. Die sechssitzige linea sol-Variante bekommt darüberhinaus Innenraum-Applikationen in Wurzelholz-Design und ein Lenkrad in Leder mit Wurzelholzdesign-Elementen.

Ganz neu im Programm ist die Premium-Variante Executive, die für die Ausstattungslinien linea luna und linea sol angeboten wird. Der siebensit-zige Previa linea luna Executive und der Sechsitzer linea sol Executive bieten zusätzlich eine Lederausstattung mit Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, eine separate Klimaanlage hinten, das Toyota Park-Assist-System und ein Stereo-Audiosystem mit CD-Spieler. Wie in der linea sol- und linea sol Executive-Variante fährt der Previa linea luna Executive auf 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 215er-Bereifung.
Download | 1,78 MB