Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota führt Brennstoffzellenfahrzeug ein

Vermarktung von FCHV-4 noch in diesem Jahr

Toyota FCHV-4
Köln. Toyota wird bereits ab Ende 2002 beginnen, das Brennstoffzellen-fahrzeug FCHV-4 auf limitierter Basis zu vermarkten. Die Markteinfüh-rung, zunächst auf Japan und die USA beschränkt, startet somit ein Jahr früher als bisher geplant.

Voraussetzung für diesen vorgezogenen Marktstart von mindestens 20 Fahrzeugen war das positive Ergebnis der Tests in Japan und den USA. Die Prototypen des FCHV-4 (Fuel Cell Hybrid Vehicle 4) wurden unter anderem auf öffentlichen Straßen 12 Monate lang auf Zuverlässigkeit, Fahreigenschaften und Funktionalität geprüft. Während der rund 110.000 Testkilometer wurden wertvolle Erkenntnisse gewonnen, die die kommerzielle Vermarktung von Brennstoffzellenfahrzeugen ein Stück näher rücken lassen.

Verschiedene Testreihen, wie etwa die Nutzung bei Minustemperaturen, sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund werden die FCHV-4 vorerst nur an Regierungsstellen, Forschungsinstitute und E-nergieunternehmen verleast. Die Versorgung mit Wasserstoff sowie den Kundendienst stellt Toyota sicher.

Diese Markt-Testphase des Toyota FCHV-4 wird dazu beitragen, Stan-dards und Infrastruktur für Brennstoffzellenfahrzeuge zu definieren so-wie die Akzeptanz von Wasserstoff als Treibstoff zu erhöhen. Toyota rechnet mit einer breiten Markteinführung für Brennstoffzellenfahrzeuge frühestens ab dem Jahr 2010.
Download | 3,79 MB