Uhr

Toyota erweitert Finanzservice für Kunden

"Easy Driving"-Angebot für neuen Corolla

Toyota
Toyota erweitert Finanzservice für Kunden
Toyota erweitert Finanzservice für Kunden
Köln. Zum Verkaufsstart des neuen Toyota Corolla bringt die Toyota Financial Services ein neues Mobilitätskonzept auf den Markt. Das Angebot "Easy Driving" fasst die Finanzierung für den neuen Toyota Corolla, die Aufwendungen für den Service sowie die Kfz-Versicherung in einer Monatsrate zusammen.

Die Toyota Kreditbank gehört damit zu den wenigen Autobanken, die ihren Privatkunden ein Rundum-Finanzierungs-Service-Konzept offerieren. Der Finanzierungsbaustein "Easy Finance" vereinigt eine Schlussratenfinanzierung zu geringen Raten mit der Flexibilität, am Ende der Laufzeit zu entscheiden, ob der Corolla behalten oder zurückgegeben wird. Der Servicebaustein umfasst alle im Wartungsheft vorgeschriebenen Inspektionsarbeiten inklusive des Materials und der Stellung eines Ersatzfahrzeuges, den einmaligen Austausch bei Verschleiß an Bremsbelägen, Bremsscheiben und Wischerblättern sowie einen Rädertausch. Der Versicherungsbaustein enthält standardmäßig Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung, Die Prämie bleibt über die gesamte Vertragslaufzeit gleich. Das heißt: keine Höherstufung im Schadensfall.

Für das Gesamtpaket zahlt der Kunde eine über die vereinbarte Laufzeit hinweg konstante monatliche Rate. Für den neuen Toyota Corolla 1,4 3-Türer zum Beispiel beträgt die monatliche "Easy Driving"-Rate 249,- Euro bei einer Laufzeit von 36 Monaten, einer Anzahlung von 4.333,- Euro und einer Gesamtfahrleistung von 45.000 Kilometern.

Laut Christian Schmitz, Leiter Marketing der in Köln ansässigen Toyota Kreditbank GmbH ermöglicht "Easy Driving" eine kalkulierbar sorgenfreie Mobilität. Zum einen werden die wiederkehrenden Fahrzeugkosten überschaubar gehalten und der Kunde muss nicht mit steigenden Kosten während der Laufzeit rechnen (etwa für die Versicherung). Zum anderen gewährt der Finanzierungsvertrag dem Kunden volle Flexibilität bei Vertragsende. "Easy Driving" kommt den zunehmenden Anforderungen der Automobilkunden nach erweiterten Serviceangeboten entgegen. Zunächst bleibt das Angebot auf den Toyota Corolla beschränkt.

Die Toyota Kreditbank GmbH und Toyota Leasing GMB bieten umfassenden Finanzservice für Toyota- und Lexus-Kunden. Dazu zählen Finanzierung, Leasing und Versicherungsprodukte. Als eine der ersten Autobanken eines japanischen Automobilherstellers in Deutschland nahm die Toyota Kreditbank GmbH 1988 ihre Geschäftstätigkeit auf. Heute ist sie im Verbund der Banken und Leasinggesellschaften der Automobilindustrie das zweitgrößte Finanzinstitut einer japanischen Automobilmarke. In der Kölner Hauptverwaltung betreuen 210 Mitarbeiter derzeit einen Bestand von rund 127.732 Verträgen (Stand Dezember 2001) und 700 Partner des Toyota- und Lexus-Händlernetzes