Uhr

Toyota Corolla 2003

Attraktiver, sicherer und kraftvoller

Toyota
Toyota Corolla 2003
Toyota Corolla 2003
Köln. Der Gewinnertyp im C-Segment hat die Erwartungen seiner Schöpfer und Kun-den nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Auch und gerade auf dem deutschen Markt, wo er zum beliebtesten Importfahrzeug avancierte. Toyota steigert nunmehr nochmals die Attraktivität der Corolla-Palette: mit einer noch umweltfreundlicheren Diesel-Motorisierung, einer attraktiven neuen Ausstattungs-Variante und noch mehr Sicher-heit ab Werk.

Ab sofort ist der Corolla mit einem nicht nur kraftvollen, sondern darüber hinaus auch Euro-4-tauglichen Common-Rail-Turbodiesel erhältlich. Das 2,0-Liter-Triebwerk be-sticht nicht nur mit gesteigerten Fahrleistungen dank 116 statt bisher 110 PS und ei-nem Drehmoment-Plus von vollen 30 Nm, sondern wird darüber hinaus bis zum 31.12.2005 steuerlich gefördert.

Für ein weiteres Plus an Insassenschutz sind die Karosserievarianten 3- und 5-Türer, Combi und Limousine ab sofort serienmäßig mit seitlichen Kopfairbags ausgestattet, die sich im Fall einer Kollision entlang der Dachholme entfalten.

Der neue Corolla Luna erschließt mit einer erweiterten Komfort-Ausstattung, zu der ei-ne Klimaanlage sowie eine aufgewertete Innenausstattung zählen, neue Käuferschich-ten. Dank seiner besonders attraktiven Preisgestaltung ist der Luna maßgeschneidert auf Kunden, die trotz Kostenbewusstseins keineswegs auf zeitgemäße Komfort-Merkmale verzichten wollen.

Die neunte Generation eines Welterfolgs übertraf bereits im ersten Anlauf alle Erwar-tungen: Der für das Modelljahr 2002 von Grund auf neu konstruierte Toyota Corolla, erstmals vorgestellt auf der IAA 2001 in Frankfurt, wurde bereits in seinem ersten Mo-delljahr in Deutschland auf Anhieb zum beliebtesten Importfahrzeug seiner Klasse.