Uhr

Toyota Collection: RAV4-Thementag als Online-Event

Die einzigartige Erfolgsstory des Geländewagen-Klassikers via Facebook-Video

Toyota

Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Event mit Facebook-Video am Samstag 6. Juni 2020 um 10 Uhr
  • Zehn Millionen verkaufte RAV4: Alles über die SUV-Ikone
  • Toyota Collection verfügt über 75 Toyota-Klassiker aus über sechs Jahrzehnten
Toyota Collection: RAV4-Thementag als Online-Event
Toyota Collection: RAV4-Thementag als Online-Event

Köln. Er machte die Idee eines modernen Kompakt-SUV über fünf Generationen zu einer globalen Erfolgsstory: Der Toyota RAV4 schaffte es erstmals vor 26 Jahren das Beste von traditionellen Allrad-Geländewagen mit den vielseitigen Vorteilen variabler und komfortabler Familienfahrzeugen zu verbinden. Mittlerweile vertrauen bereits über zehn Millionen Käufer auf die SUV-Ikone – Anlass genug für die Toyota Collection den Kompakt-SUV mit einem Online-Thementag zu feiern. Am Samstag den 6. Juni um 10 Uhr wird es auf dem Facebook-Kanal der Toyota Collection ein Video rund um die Historie des RAV4 präsentiert: www.facebook.com/toyotacollectiondeutschland 

Im Jahr 1994 hatte die Automobilwelt einen kompakten SUV wie den RAV4 noch nicht gesehen. Sowohl als Freizeitauto, zuverlässiger und agiler Geländewagen als auch sicheres Familienfahrzeug dient der erfrischend andersartige Allradler, dessen Modellcode RAV4 ein Akronym für „Recreactional Active Vehicle with 4-wheel-drive“ ist. Der anfangs ausschließlich als dreitürige FunCruiser erschien kurzer Hand später auch als größerer Fünftürer mit Vierradantrieb und sperrbarem Verteilergetriebe und übertraf alle Erwartungen: Nachdem die monatlichen Bestellungen doppelt so hoch waren wie von Toyota zunächst Kalkuliert, entwickelte sich ein Hype der auch in den kommenden Jahren fortlaufen sollte – heutzutage setzt Toyota knapp eine Millionen RAV4 pro Jahr ab, was ihn zum meistverkauften SUV der Jahre 2018 und 2019 macht.

Bereits die erste Generation des RAV4 überzeugte in der Ausstattungslinie Color Plus mit damals einzigartigen, individuellen und bunten Farbkombinationen, die an die Optik eines Pop-Art-Cars erinnerte. Hinzu kamen gleich drei verschiedene Dachsysteme zum Öffnen: Neben dem klassischen Dach gab es ein raffiniertes Sonnendach sowie Moonroof-Systeme. Mit der zweiten Generation im Jahr 2000 überraschte der RAV4 durch hocheffiziente Antriebstechnologien, vor allem mit VVT-i, einer neuen intelligenten variablen Ventilsteuerung bei den Benzinern, die ein Viertel weniger Kraftstoff verbrauchen als die Vorgänger.

Nachdem die dritte Generation im Jahr 2006 sogar die Flotte von Bergwacht, Feuerwehr und Rettungsdiensten verstärkte und in der vierten Generation 2012 als erster SUV Hybrid- und Allradantrieb vereinte, revolutionierte Toyota mit der fünften Generation des RAV4 die Antriebstechnik erneut: Ein zweiter Elektromotor, welcher zusätzliches Drehmoment auf der Hinterachse erzeugt, kombiniert mit einem 2,5-Liter Hybridantrieb, alternativ auch als Plug-In-Hybrid, die mehr als 60 km rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei unterwegs sind.

Die Toyota Collection bietet nicht nur für den RAV4 eine faszinierende Vielfalt: Über 75 Klassiker des japanischen Autoherstellers aus über sechs Jahrzehnten umfasst Deutschlands größte Toyota Ausstellung. Neben Toyota Legenden wie dem 2000GT und Land Cruiser verfügt die Collection auch über mehrere Fahrzeuggenerationen des Supra sowie Celica.