Uhr

Toyota Avensis Verso: Raum und Dynamik

Pressemappe 2004

Toyota
Toyota Avensis Verso: Raum und Dynamik
Toyota Avensis Verso: Raum und Dynamik
Verso steht bei Toyota für ein Auto mit größt möglicher Variabilität. Getreu dem Firmenmotto, den Kundenutzen in den Vordergrund zu stellen, bietet Toyota in fast allen Fahrzeugkategorien ein solches Verso-Modell an. Der Avensis Verso ist der Familien-Van in der automobilen Mittelklasse, dem D-Segment. Er verbindet das Raumangebot einer Großraumlimousine mit der Agilität eines Pkw. Zu den vielfältigen Stärken dieses fahraktiven, größten Verso-Modells im Toyota Angebot zählen sein modernes Design, sein variabler Innenraum und seine ebenso kraftvollen wie laufruhigen Triebwerke.

Design
Elegant und kräftig, dynamisch und harmonisch präsentiert sich der Avensis Verso von Außen. Die langgezogene, für einen Familien-Van relativ flache Karosserie überzeugt durch fließende Übergänge und einen bemerkenswert niedrigen cW-Wert von 0,30: Vorraussetzung für niedrige Windgeräusche und einen günstigen Verbrauch. Mit einer Länge von 4.690 mm und einem Radstand von 2.825 mm bei einer Breite von 1.760 mm bietet er beste äußere Bedingungen für den Raumkomfort eines Vans. Kurze Überhänge, ein markanter Kühlergrill und Scheinwerfer in Klarglasoptik betonen den dynamischen Charakter des Avensis Verso. Die serienmäßige Dachreling unterstreicht wiederum die praktischen Aspekte des Familien-Vans.

Innenraum
Verso steht für Variabilität und die fängt beim Avensis Verso mit den Sitzen an. Sieben Einzelsitze ab der Ausstattungslinie Avensis Verso Sol bieten jede Menge Raum für Veränderungen. Jeder Sitz in der zweiten und dritten Reihe ist umklappbar und leicht heraus zu nehmen. Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, die sich im Alltag, nicht nur beim Möbelkauf, immer wieder neu Entdecken lassen. Beliebt bei den Kleinen ist beispielsweise die Möglichkeit, den hinteren mittleren Sitz als Picknicktisch zum Spielen oder als Essablage zu gebrauchen. Außerdem lassen sich die Sitze in der mittleren Reihe um 120 mm längst verschieben, je nachdem ob man mehr Beinraum in der Mitte oder hinten braucht oder ganz einfach den üppigen Stauraum nutzen will.

Bei ausgebauten Sitzen dienen die Sitzbefestigungen als Haltepunkte für Gepäckgurte, damit sperriges Ladegut sicher verstaut werden kann. Als Fünfsitzer bietet der Avensis Verso ein Kofferraumvolumen von 701 Litern. Baut man auch die Sitze der mittleren Reihe aus, fasst der Laderaum nach VDA-Norm 2.422 Liter. Selbst wenn man den Avensis Verso als Siebensitzer nutzt, bleibt hinter der dritten Sitzreihe noch Platz für 282 Liter Gepäck. Besonders praktisch: ein verschließbarer Stauraum im Kofferraumboden ermöglicht den Transport von Taschen oder Sportutensilien, ohne dass sie von außen sichtbar sind. Dieses Fach fasst immerhin 70 Liter.

Zum Raumkomfort des Avensis Verso zählt auch die niedrige Einstiegshöhe. Bei den hinteren Sitzen lässt sich die Lehne individuell in der Neigung verstellen. Die äußeren Sitze in der zweite Reihe haben ISOFIX-Vorbereitung, so dass sich ISOFIX-Kindersitze schnell und einfach montieren lassen.

Das aufgeräumte Cockpit unterstreicht den komfortablen und praktischen Charakter des Avensis Verso. Die Instrumente sind dank des innovativen Optitron-Displays bei allen Lichtverhältnissen perfekt ablesbar. Die zentrale Instrumentenkonsole ist bequem erreichbar. Von hier lassen sich die Komponenten des Audiosystems ebenso bedienen wie die serienmäßige Klimaautomatik. Die Anzeige des Audio-Systems dient gleichzeitig als Multi-Info-Display für den Bordcomputer und das optionale Toyota DVD-Navigationssystem TNS 300.

Hochwertige Applikationen im Titan-Design sowie der dezente Einsatz von Chrom tragen ihren Teil zum modernen Ambiente des Avensis Versos bei.