Uhr

Toyota auf der Automobil International 2000

Deutschlandpremieren, Studien und Zukunftweisendes

Toyota
Toyota auf der Automobil International 2000
Toyota auf der Automobil International 2000
Köln. Auf der diesjährigen Automobil International in Leipzig zeigt Toyota die neuen Modelle von RAV4 und Previa, den Yaris als Cabrio-Studie und die Europa-Version des hybridgetriebenen Prius.

Noch in diesem Sommer folgen die Markteinführungen der beiden innovativen Autos mit den eigenständigen Konzepten RAV4 und Previa. Während die neue Generation der Großraumlimousine Previa wie schon das Vorgängermodell als Synonym für Raum, Komfort und Design steht, zeigt der neue RAV4, daß er erwachsen geworden ist. Neben kraftvollem und ausgereiftem Design, verbessertem Komfort sowie Raumangebot überzeugt der neue RAV4 genau wie der Previa mit modernster Motorentechnologie.

Beide Modelle arbeiten mit Triebwerken, die über die intelligente variable Ventilsteuerung VVT-i verfügen. VVT-i sorgt dafür, daß Motoren gleichzeitig sparsam und leistungsstark arbeiten können.

Seine Leistungsfähigkeit in Sachen Zukunft stellt Toyota auf der Sonderschau "Autoberufe - Chancen für Könner" unter Beweis. Auf dem Stand des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes steht das weltweit erste serienmäßig hergestellte Fahrzeug mit Hybridantrieb: Der Toyota Prius.