Toyota auf dem Pariser Autosalon 2006

In Paris präsentiert Toyota ein erweitertes Modellprogramm

Toyota Yaris TS
Neuer Yaris TS
Avensis im Modelljahr 2007
Leistungsstärkerer Hilux

Auf der Automobilausstellung 2006 in Paris unterstreichen die Neuvorstellungen in mehreren Segmenten das breite Toyota Modellangebot für Europa.

Die Highlights auf dem Toyota Messestand:


Der neue Yaris TS

Die neue Sportversion des kompakten Toyota kombiniert erfrischende Fahrdynamik mit attraktivem Styling, ohne dass der Komfort auf der Strecke bleibt.

Als Antriebsquelle nutzt der Yaris TS einen komplett neuen 1,8-Liter-Benzinmotor mit dualer Ventilsteuerung (VVT-i), der 132 PS leistet und das kompakte Kraftpaket auf 194 km/h beschleunigt. Ein tiefer gelegtes und neu abgestimmtes Fahrwerk sowie das exklusive sportliche Styling unterstreichen den individuellen Charakter des Yaris TS zusätzlich.


Der Avensis im Modelljahr 2007

Im Modelljahr 2007 geht Toyotas erfolgreiche Limousinen-Baureihe mit einem emotionaleren Design und einer nochmals verbesserten Innenausstattung an den Start. Der brandneue Avensis 2.0 D-4D mit Russpartikelfilter komplettiert das Angebot an hochmodernen Dieselmotoren.


Der leistungsgesteigerte Hilux

Neue kraftvolle Dieselmotoren und ein modifiziertes Design machen die jüngste Generation des Toyota Hilux noch attraktiver.

Der 3.0 D-4D mit 126 kW (171 PS) ist ein drehmomentstarker Hochleistungsdiesel, mit dem der Hilux im wachsenden Segment der Freizeit orientierten Pickup Fahrzeuge punkten wird. Daneben bietet Toyota eine optimierte Version des bekannten 2,5-Liter Motors an. Der Hilux 2.5 D-4D leistet 120 PS und entwickelt ein sehr hohes maximales Drehmoment von 325 Nm.


Ebenfalls auf dem Messestand:
Der Toyota TF 106

Mit dem ausgestellten Toyota F1 Rennwagen erhält der Besucher einen Einblick in die faszinierende Welt der Formel 1.