Uhr

Sondermodelle Toyota Yaris Edition und Yaris Edition S

Hightech und Fahrdynamik in der Kompaktklasse

An junge, jung gebliebene und sportlich-aktive Autofahrer wendet sich Toyota mit seinen beiden Sondermodellen Yaris Edition und Yaris Edition S. Beide Varianten des erfolgreichen Kompaktwagens bauen auf dem hochwertigen "Sol"-Niveau auf und verfügen darüber hinaus unter anderem über eine Freisprecheinrichtung inklusive Bluetooth-Technologie, Nebelscheinwerfer, Metallic-Lackierung sowie weitere spezielle Merkmale. Der Yaris Edition S ist zusätzlich mit 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem in Wagenfarbe lackierten Heckspoiler, einem tiefer gelegten Sportfahrwerk sowie einem Sport-Endschalldämpfer ausgestattet. Der Yaris Edition bietet einen Preisvorteil von 600 Euro, beim Yaris Edition S beträgt das Kundenplus 1.100 Euro.

Toyota Yaris Editon: Das Auge fährt mit
Der Toyota Yaris Edition wartet mit optischen und technischen Highlights auf, wie sie in der Kompaktklasse nicht unbedingt erwartet werden dürfen. So sind zum Beispiel die Polsterstoffe und Türinnenverkleidungen in einem edlen anthrazit/blauem Design gehalten. Das Lederlenkrad wurde mit blauen Nähten abgesetzt und ist zudem mit einem Audio-Bediensatelliten ausgestattet. Der Innenraum im Yaris Edition wurde mit Carbon/Aluminiumapplikationen aufgewertet, wie sie auch im sportlichen Yaris-Spitzenmodell TS zum Einsatz kommen.

Eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Technologie, Nebelscheinwerfer, eine Metallic-Lackierung sowie Radvollabdeckungen im speziellen Edition-Design ergänzen das Ausstattungspaket für das Sondermodell, das sowohl als drei- wie auch als fünftürige Variante erhältlich ist. Der Yaris Edition kann wahlweise mit dem 1,0-Liter-Motor (48 kW/65 PS), dem 1,3-Liter-Aggregat (64 kW/87 PS) oder mit dem 1,4-Liter D-4D Dieselantrieb (55 kW/75 PS) geordert werden.

Der Yaris Edition baut auf der Ausstattung des Yaris Sol auf, zu der unter anderem bereits eine Klimaanlage, eine fernbedienbare Zentralverriegelung, eine Radio/CD-Kombination, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie elektrische Fensterheber gehören. Der um die Mehrausstattung bereinigte Preisvorteil für den Yaris Edition beträgt 600 Euro. Das Sondermodell ist in der dreitürigen Version mit 1,0-Liter Benzinmotor ab 13.450 Euro erhältlich.

Toyota Yaris Edition S: Konsequent sportlich
Noch mehr als das Sondermodell Edition setzt der Yaris Edition S auf dynamische Optik und sportliches Fahrgefühl. Polsterstoffe und Türinnenverkleidungen sind hier in anthrazit-rot gehalten, das Lederlenkrad ist mit roten Nähten abgesetzt. Auch beim Yaris Edition S gehören das Audiobedienteil am Lenkrad, die Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Technologie, Nebelscheinwerfer und Metallic-Lack zum Ausstattungspaket.

Hinzu kommen TTE-Leichtmetallfelgen im 15-Zoll-Format, ein TTE-Heckspoiler in Wagenfarbe, ein um 30 Millimeter tiefer gelegtes TTE-Sportfahrwerk und ein TTE Sport-Endschalldämpfer. Ein "S" im Frontgrill weist zusätzlich auf die besonders sportlichen Ambitionen des Sondermodells hin.

Der Yaris Edition S wird als Drei- und Fünftürer, jedoch ausschließlich mit dem 1,3-Liter-Benzinmotor (64 kW/87 PS) ausgeliefert und baut ebenfalls auf der hochwertigen "Sol"-Ausstattung auf. Der um die Mehrausstattung bereinigte Preisvorteil beträgt 1.100 Euro, so dass das Sondermodell ab 15.350 Euro (Dreitürer) erhältlich ist.