Premiere auf dem Pariser Autosalon

Neuer Toyota Yaris TS bietet Fahrspaß ohne Kompromisse

Debut auf dem Pariser Salon: Toyota Yaris TS
Köln. Auf den äußerst erfolgreichen Start der neuen Toyota Yaris Baureihe folgt nun das neue Topmodell, der Yaris TS. Das kompakte Kraftpaket mit 132 PS* verspricht hohen Fahrspaß und sportliche Fahrleistungen ohne Kompromisse bei Alltagstauglichkeit und Langzeitqualität. Mit großzügiger Serienausstattung, exzellenten Fahreigenschaften und mustergültiger Flexibilität im Innenraum treibt der Yaris TS die positiven Eigenschaften von Toyotas Bestseller-Baureihe auf die Spitze. Die serienmäßige Fahrstabilitätsregelung VSC sowie ein komplettes Airbagpaket inklusive Fahrerknieairbag garantieren optimale aktive und passive Sicherheit.

Herzstück des Toyota Yaris TS ist ein neu entwickelter 1,8-Liter Vierzylindermotor. Er ist mit variabler Ventilsteuerung für die Einlaß- und Auslassseite ausgestattet und entwickelt 97 kW (132 PS)*. Ein neu abgestimmtes, tiefergelegtes Fahrwerk und ein exklusives Stylingpaket unterstreichen den fahraktiven Charakter des Yaris TS und sorgen dafür, dass das neue Topmodell der Baureihe auch optisch aus der Menge hervorsticht. Der schwarze Gittergrill mit TS Emblem, abgedunkelte Scheinwerferumrandungen und 17-Zoll-Aluminiumräder mit 205er Breitreifen sorgen für einen starken Auftritt. Umgestaltete Front- und Heckschürzen mit integrierten Leuchteinheiten, ein verchromtes Auspuffendrohr und eine Palette exklusiver Außenfarben runden das Stylingpaket ab.

Der Yaris TS wird als Drei- und Fünftürer angeboten. Das neue Topmodell der Yaris Baureihe feiert sein Debüt auf dem Pariser Autosalon am 28. September 2006. Die Markteinführung in Deutschland erfolgt im Januar 2007. Detaillierte Angaben zu Serienausstattung und Preisgestaltung liegen zurzeit noch nicht vor.