Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Meister seiner Klasse

Toyota Urban Cruiser: Allrad-PKW mit geringstem CO2-Ausstoß

Toyota Urban Cruiser
  • Vorreiterrolle dank Toyota Optimal Drive
  • Effizienter 1,4-Liter-Diesel und leichter 1,33-Liter-Benziner
  • Drei Ausstattungslinien und acht Farbtöne bieten Möglichkeit zur Individualisierung
Köln. Die Diskussion um Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen hat längst die gesamte Automobilbranche und alle Fahrzeugklassen erfasst - und damit auch das Segment der Sport Utility Vehicles (SUV). Toyota kann sich dieser Diskussion mit großer Gelassenheit stellen. Denn mit dem Urban Cruiser hat Toyota den weltweit sparsamsten Allrad-Pkw im Programm. In der Version mit Dieselantrieb (1,4 Liter Hubraum, 66 kW/90 PS Leistung) begnügt sich das kompakte City-SUV mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,9 Litern je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 130 g/km entspricht. In der D-4D Variante mit Frontantrieb liegen die Werte bei 4,5 Litern Verbrauch und 118 g/km CO2-Ausstoß. Alternativ bietet Toyota den Urban Cruiser mit dem 1,33-Liter Dual-VVT-i Benzinmotor an. Der besonders leichte und kompakte Vierzylinder-Motor entwickelt eine Leistung von 74 kW/101 PS, ist mit einem Start-Stopp-System kombiniert und verbraucht nur 5,5 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer (CO2-Emissionen 129 g/km).

Grund für die Vorreiterrolle des Urban Cruiser im SUV-Segment sind die wirkungsvollen Maßnahmen des Technikpakets Toyota Optimal Drive. Mit diesen Innovationen in Sachen Antriebstechnik, die allen neuen Toyota Modellen zugute kommen, baut das Unternehmen seine Führungsposition im Hinblick auf Umweltbewusstsein und nachhaltige Mobilität weiter aus. Die Maßnahmen betreffen vor allem die Verringerung des Motorgewichts, die Senkung mechanischer Verluste und die Steigerung der Verbrennungseffizienz. Die vom Urban Cruiser erzielten Verbrauchs- und Emissionswerte liefern eindrucksvolle Belege für die Wirksamkeit dieses Ansatzes.

Der Urban Cruiser bringt eine neue Effizienz, aber auch eine neue Auswahl und Individualität in seine Fahrzeugklasse. Das 3.930 mm lange, 1.725 mm breite und 1.515 mm hohe SUV für die Stadt kombiniert ein überraschend geräumiges Interieur mit einer attraktiven Optik, die dem zunehmenden Kundenwunsch nach einem eigenständigen, sich von der Masse abhebenden Design Rechnung trägt.
Download | 7,48 MB