Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Fünf Sterne für den Prius

Bestwertung beim EURO-NCAP

Toyota Prius PCS
Brüssel/Köln. Der neue Toyota Prius ist im EURO-NCAP-Crashtest mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet worden. Er ist damit nach dem Avensis und dem iQ bereits das dritte Modell von Toyota, das im neuen, strengeren Testverfahren der FIA die beste Note erhält. Der Prius erzielte insgesamt 83 Prozent aller möglichen Punkte.

Damit setzt der Prius die Tradition seines Vorgängers fort, der bereits 2004 im alten EURO-NCAP-Test fünf Sterne für Insassensicherheit erhalten hatte. Das Ergebnis unterstreicht Toyotas Ziel, Karosserien so zu entwickeln, dass sie eine perfekte Grundlage für gleichermaßen sicherere, wie dynamische und umweltverträgliche Fahrzeuge sind.

Einen besonderen Schwerpunkt haben die Ingenieure auf die Verbesserung der aktiven und passiven Sicherheit, sowie den Fußgängerschutz gelegt.

Neben einer hochfesten, energieabsorbierenden Sicherheitskarosserie ist er mit sieben Airbags und aktiven Kopfstützen ausgestattet. Zudem verfügt jeder Prius über das Antischleudersystem VSC+. Zusätzlich kann er mit dem erstmals in dieser Klasse eingesetzten, radargestützten Pre-Crash-Safety-System (PCS) ausgerüstet werden.

Der Hybridtrendsetter ist also auch bei der Ausrüstung mit innovativen Sicherheitssystemen ein Vorreiter.
Download | 5,10 MB