Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Doppelsieg für Toyota

Offroad-Award für Land Cruiser und Hilux

Toyota Land Cruiser
Köln. Der Toyota Land Cruiser erhält den "Offroad-Award 2010". Als echter Geländewagen kann er vor allem abseits befestigter Wege seine Vorzüge gegenüber aktuellen Allzweckfahrzeugen ausspielen. Seine hervorragenden Geländeeigenschaften und die legendäre Unverwüstlichkeit überzeugten die Leser der Zeitschrift "Offroad". Insgesamt 35,5 Prozent der Leser wählten die sechste Generation des Land Cruiser auf den ersten Platz des diesjährigen "Offroad Award" in der Kategorie "Geländewagen". Der neue Land Cruiser mit dem Kürzel J 15 wird von einem Dreiliter-Dieselmotor mit 127 kW/173 PS Leistung angetrieben. Er ist in zwei Karosserielängen ab 36.950 Euro lieferbar.

Ähnlich berühmt, robust und geländetauglich wie der Land Cruiser ist der Toyota Hilux. Er wurde von den Lesern in der Kategorie "Pickup" als Sieger ausgezeichnet und erhielt 23,7 Prozent der abgegeben Stimmen. Der Hilux ist als 2,5 D4-D Zweitürer mit 88 kW/120 PS ab 20.585 Euro erhältlich.

An der Entscheidung zu den "Off Road Awards 2010" beteiligten sich rund 48.600 Leser, die aus 97 Fahrzeugen Sieger in insgesamt acht Kategorien wählten. Der "Off Road Award" wird bereits seit 1982 vergeben und zählt zu den bedeutendsten Auszeichnungen seiner Art im deutschsprachigen Raum.
Download | 4,08 MB