Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Da ist etwas im Busch!

Hunderte Fans feiern Toyota Offroad-Modelle

Buschtaxi-Treffen
  • Rund 900 Fahrzeuge beim 13. Buschtaxi-Treffen
  • Teilnehmer aus ganz Europa
  • Erfahrungs- und Reiseberichte aus der ganzen Welt
Köln. Die robusten Allradfahrzeuge von Toyota kann kaum etwas stoppen – und auch ihre Fans schreckt so schnell nichts ab: Hunderte Besucher strömten trotz Regens zum diesjährigen Buschtaxi-Treffen Mitte September im oberhessischen Storndorf nahe Fulda.

Die 13. Ausgabe des traditionsreichen Offroad-Treffens stand ganz im Zeichen des Toyota Land Cruiser: Mit mehr als 750 Fahrzeugen vom betagten Oldtimer bis zum Neuwagen versammelten sich so viele Land Cruiser wie nie zuvor an einem Ort – Weltrekord! Neben dem nahezu unverwüstlichen Geländewagen, der seit nunmehr über 60 Jahren synonym für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit steht, konnten Besucher außerdem weitere Allradmodelle der Marke wie den Hilux und deren vielfältige Einsatzgebiete bestaunen.

So berichteten Reisende von ihren Abenteuern mit Land Cruiser, Hilux und Co. in Afrika oder auf der arabischen Halbinsel, ein besonderes Highlight war die Videoschaltung zu zwei Fahrern des Land Cruiser auf der Seidenstraße in Pakistan. Auf der Händlermeile informierten 35 Partner über Umrüst- und Ausbaumöglichkeiten der Allradfahrzeuge sowie das umfangreiche Zubehörprogramm. Abgerundet wurde das Treffen von einem bunten Rahmenprogramm aus Musik, Brot backen auf Feuer und vielen Spielmöglichkeiten für Kindern. Organisiert wurde die Veranstaltung wie jedes Jahr von der Online-Plattform Buschtaxi.net, der mit monatlich 430.000 Besuchern größten europäischen Plattform für Toyota Offroad-Modelle.
Download | 3,43 MB