60 Jahre Toyota Kleinwagen: Geburtstagsparty für Publica, Starlet und Yaris

Toyota Collection feiert die kleinen Stil-Ikonen und starken Kraftzwerge

Toyota Collection Kleinwagen-Day  1

Das Wichtigste in Kürze

  • Public Opening mit freiem Eintritt am Samstag, 2. November, von 10 bis 14 Uhr
  • Schicke Cityflitzer, schnelle Sportler und spektakuläre Showcars
  • Experten-Führungen zu allen Stars der einzigartigen Toyota Automobilsammlung

Köln. Manchmal sind es die Kleinen, die ein großes Kapitel Automobil-Geschichte schreiben. So wie der Toyota Publica, der vor 60 Jahren als erster moderner japanischer Kleinwagen debütierte oder der kompakte Toyota Yaris mit wegweisend-effizientem Hybridantrieb. Für die Toyota Collection Anlass, den agilen Yaris und seine legendären Vorgänger Starlet und Publica hochleben zu lassen. Am Samstag, 2. November steht die Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland (50858 Köln, Toyota Allee 2) von 10 bis 14 Uhr ganz im Zeichen der urbanen Stil-Ikonen. Wie immer ist der Eintritt in die Toyota Collection frei.

Sein Name verrät es bereits: Mit dem Publica – ein Akronym aus dem englischen Public Car – präsentierte Toyota 1960 den ersten Kleinwagen als japanisches Volksauto. Kein winziges Kei-Car also, sondern millionenfach verkaufte, schicke familientaugliche Limousinen und Kombis, die ab Ende der 1960er Jahre auch europäische Kleinwagenkäufer begeisterten. In Deutschland startete der Publica im Jahr 1974 erfolgreich unter der Bezeichnung Toyota 1000. Ab 1978 sorgte dann der Toyota Starlet für Furore als Zuverlässigkeitschampion in Qualitätsrankings und als Publikumsliebling bei Rallye- und Rundstreckenrennen. Als erster in Europa designter und gebauter Toyota Kleinwagen zeigt seit 1998 der Yaris urbanen Lifestyle in schönster Form und seit 2011 wird der Yaris als weltweit erster Kleinwagen mit Hybridantrieb angeboten.

Hautnah erlebt werden kann diese spannende Entwicklungsgeschichte der kleinen Toyota Stars beim großen Thementag in der Toyota Collection, der gewiss wieder spontaner Treffpunkt verschiedener Toyota Communities wird, die vor den Toren der Ausstellungshalle ihre seltenen und sehenswerten Klassiker zeigen. Zu den Kleinwagen-Highlights in der Toyota Collection zählen beim Public Opening mehrere Cup-Fahrzeuge, die bei den Markenpokalrennen Toyota Yaris Cup und Starlet Cup eingesetzt wurden. Aber auch ein Toyota Yaris GRMN als schnellster, serienmäßiger mit Straßenzulassung gebauter Yaris garantiert Emotionen. Mit dem 156 kW/212 PS starken, europaweit auf 400 Einheiten limitiert Kompaktsportler Yaris GRMN - das Kürzel steht für Gazoo Racing Meister of Nürburgring – feierte Toyota 2017 das Comeback in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft. Dort besetzt seitdem der Yaris WRC eine Favoritenrolle. Im Kontrast dazu stehen die Modelle Toyota 1000 und Toyota Starlet, die als gut ausgestattete Familienautos oder schicke Schräghecks frühe Maßstäbe im Kleinwagensegment setzten.

Bei zwei kostenfreien Führungen um 11.00 und 13.00 Uhr geben Experten Hintergrundinfos und präsentieren zusätzlich alle anderen Höhepunkte der großen Toyota Modellgeschichte. Darunter befindet sich das spektakuläre Sportcoupé Toyota Sera mit aufregenden Schmetterlingstüren als seltenste Serien-Variante des kleinen Toyota Starlet. Aber auch reine Showcars wie der für einen skurrilen Werbespot zum Lowrider umgebaute Aygo Crazy oder ein zur mobilen Diskokugel mutierter Toyota iQ garantieren Vergnügen.

Insgesamt zeigt die Toyota Collection rund 70 Fahrzeuge aus sechs Jahrzehnten, darunter Offroader, Rennwagen, Sportcoupés, rare JDM-Typen für den japanischen Markt (JDM steht für Japanese Domestic Market) und auch Schnittmodelle von Hybridfahrzeugen. Gegen Hunger und Durst nach diesen vielfältigen Erlebnissen helfen süße oder herzhafte Snacks und verschiedene Drinks, die vor Ort angeboten werden.

Alles Wissenswerte über die Toyota Collection gibt es unter www.toyota-collection.de. Dort ist unter „Thementage“ auch die Registrierung für den kostenlosen Newsletter möglich, mit dem kein Termin verpasst wird. Hier schon der Hinweis auf das nächste Public Opening der Toyota Collection, dann bereits in vorweihnachtlicher Stimmung: Am Samstag, 7. Dezember feiert die Toyota Sammlung den Saisonabschluss mit einer großen Fanbörse.