Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Toyota räumt beim "Top Safety Pick 2011" ab

Insgesamt acht Modelle der Marken Toyota, Lexus und Scion ausgezeichnet

Toyota Logo
  • Preisvergabe für besonders gute Ergebnisse bei aktiver und passiver Sicherheit
  • Front-, Heck-, Seiten- und Überschlagcrashverhalten untersucht
  • Bewertung serienmäßiger Sicherheitsausstattung wie ESP und Kopfairbags
Köln. Bei der diesjährigen Vergabe des "Top Safety Pick" hat der Toyota-Konzern mit seinen Marken gleich acht Auszeichnungen erhalten. Das amerikanische Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) zeichnete die Toyota Modelle Avalon, Corolla, Highlander, Sienna und Venza, den Lexus RX sowie die Scion Modelle tC und xB für ihr hohes aktives und passives Sicherheitsniveau aus.

Der Preis wird von der IIHS an Fahrzeuge vergeben, die sich in ihrem Segment durch besonders gute Testergebnisse hervorgetan haben. Das seit 1959 bestehende Institut in Arlington/Virginia führt die Untersuchungen im Auftrag von Versicherungsgesellschaften durch. Neben dem Verhalten bei Frontal-, Heck-, Seiten- und Überschlagcrashs fließt auch die serienmäßige Sicherheitsausstattung etwa mit Kopfairbags in die Bewertung ein. Um einen Preis zu gewinnen, ist zudem die serienmäßige Ausrüstung mit einer elektronischen Stabilitätskontrolle Voraussetzung.
Download | 421,39 kB