Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Neues Toyota Lack-Reparatursystem Stickerfix

Kleben statt Lackieren

Toyota Logo
  • Einfaches Reparieren von kleinen Lackschäden durch Klebefolie
  • Schnelle Handhabung in drei Arbeitsschritten
  • Für 33 Lackfarben erhältlich
Köln. Mit Folie statt Farbe vereinfacht Toyota das Ausbessern von kleineren Lackschäden am Fahrzeug wie sie häufig durch Steinschlag entstehen. Das neue Toyota Reparatursystem Stickerfix ermöglicht das Beseitigen von Kratzern oder Schrammen am Fahrzeug ohne technische Vorkenntnisse oder Spezialwerkzeuge Das Folienset besteht aus 33 farblich genau auf die Lackfarbe abgestimmte Klebestreifen. Sie haben verschiedene Größen und Formen, so dass die Schäden jeweils passend abgedeckt werden können. Stickerfix ist für 32 Toyota Karosseriefarben erhältlich und kostet 29 Euro.

Kratzer am Fahrzeug werden in drei Arbeitsschritten entfernt. Nach der Reinigung mit einem Tuch wird ein passender Folienstreifen ausgewählt und glatt auf die betroffene Stelle geklebt. Dann muss nur noch kurz mit einem weichen Tuch großflächig über die behandelte Stelle poliert werden.

Die Stickerfix-Folien sind licht, hitze- und kältebeständig. Sie werden weder durch die Bürsten von Waschanlagen noch durch überlaufendes Benzin beschädigt. Die Klebefolien eignen sich daher auch als Schutz vor Kratzern an empfindlichen Karosserieteilen wie beispielsweise den Türkanten.
Download | 20,95 kB