Uhr

Ralf Schumacher unterzeichnet Drei-Jahres-Vertrag bei Toyota

Entscheidung über zweiten Fahrer noch nicht getroffen

Motorsport
Köln. Das Team Panasonic Toyota Racing bestätigt die Unterzeichnung eines Drei-Jahres-Vertrags mit Ralf Schumacher als Fahrer ab der Saison 2005.

Tsutomu Tomita, Teamchef von Panasonic Toyota Racing, sagte zur Bekanntgabe: "Wir freuen uns, dass wir Ralf Schumacher ab der Saison 2005 als Rennfahrer in unseren Reihen haben. Er hat sich in seiner Karriere als überaus schneller Fahrer erwiesen, und ich bin mir sicher, dass unser Team von seiner großen Erfahrung profitieren wird. Wer Ralfs Partner für 2005 sein wird, ist noch offen. Mit dieser Entscheidung lassen wir uns Zeit. Wir sind sehr zufrieden mit Cristiano und Olivier und beide Kandidaten haben gute Aussichten auf den zweiten Wagen in der nächsten Saison. In der laufenden Saison stehen noch acht Rennen an und das gesamte Team konzentriert sich im Moment voll darauf, unsere Performance zu verbessern und so viele WM-Punkte einzufahren wie möglich."

Cristiano da Matta und Olivier Panis werden für Toyota die restlichen Rennen dieses Jahres bestreiten, mit Ricardo Zonta als drittem Fahrer und Ryan Briscoe als Testfahrer.

Die Entscheidung über die Besetzung der Nummer zwei im Fahrerteam wird erst gegen Ende der laufenden Saison fallen.