Uhr

Neuer Markenpokal von Toyota Deutschland

Toyota Yaris Cup startet innerhalb der Beru Top10

Motorsport
Neuer Markenpokal von Toyota Deutschland
Neuer Markenpokal von Toyota Deutschland
Köln. - Nach dem Abschied aus der internationalen und nationalen Rallyeszene startet Toyota im nächsten Jahr einen eigenen Markenpokal. Der Yaris Cup wird innerhalb der Rennserie "Beru Top10" starten und ermöglicht einen interessanten Einstieg in die Rundstrecke. Auf der Motorshow in Essen wird ein Yaris Cup-Fahrzeug erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Zusammen mit dem für 2002 geplanten Start in den Grand Prix-Zirkus durch die Toyota Motorsport GmbH steht ab sofort der Yaris Cup als "kleiner Bruder" des Formel-1-Teams im Mittelpunkt aller künftigen Motorsport-Aktivitäten von Toyota in Köln. Das Cup-Fahrzeug, nach Gruppe A homologiert, basiert auf dem Yaris 1,3 und überzeugte schon dieses Jahr als "Auto des Jahres 2000" die internationale Automobilpresse. Das rund 115 PS starke Cup-Fahrzeug soll "vor allem jungen Fahrern aus dem Kartbereich ein attraktives Sprungbrett auf dem Weg zu einer erfolgreichen Rennfahrer-Karriere bieten" erläuterte Wolf Hermann , zuständig für den Bereich Motorsport bei Toyota Deutschland, auf der Motorshow in Essen.
Teilen