Uhr

Neuer Lexus Film „The Power of Two“

Zwiegespräch zwischen Sportgrößen im Lexus RX F Sport

Lexus

Das Wichtigste in Kürze

  • Außergewöhnliche Einblicke in die Gedankenwelt
  • Interessanter Themenmix auf kurzweiliger Fahrt
  • Zwölfminütiger Film ab sofort kostenlos online abrufbar

Impressionen

Köln, 14. Juli 2020. Zwei Generationen, ein Auto: Im neuen Lexus Film „The Power of Two“ treffen sich zwei Sportlergrößen zum Gedankenaustausch. Sebastian Coe, Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, spricht mit dem Olympia-Hoffnungsträger Alex Haydock-Wilson über Inspiration und die Gier nach Erfolg. Die Weisheit der Erfahrung kommt dabei mit dem Potenzial einer neuen Generation zusammen.

Der zwölfminütige, von Lexus UK herausgebrachte Kurzfilm, der vor dem Ausbruch der weltweiten Covid-19-Pandemie gedreht wurde, zeigt die erste Begegnung auf der Hausstrecke von Alex Haydock-Wilson und die gemeinsame Fahrt in einem Lexus RX F Sport (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,2-5,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 188-134 g/km). Herausgekommen ist ein bemerkenswertes Gespräch, das eine Vielzahl von Themen behandelt: Inspirationen, die Sucht nach dem Gewinnen, der Einfluss der sozialen Medien und sogar Sebastian Coes erste Begegnung mit Grime-Musik aus dem Autoradio. Der Clip ist ab sofort kostenlos über die Lexus UK Webseite unter www.lexus.co.uk/poweroftwo abrufbar.

„Eine Fahrt mit einer der mächtigsten und fortschrittlichsten Persönlichkeiten des Sports ist immer interessant“, erklärt Ewan Shepherd, Direktor von Lexus in Großbritannien. „Mit der Einladung an Sebastian Coe, seinen Lexus RX Hybrid mit einem jungen Athleten zu teilen, der die Dynamik und das Potenzial einer neuen Generation verkörpert, haben wir etwas wirklich Faszinierendes eingefangen. Wir wünschen den Zuschauern viel Spaß mit dem Gespräch und den vielen Themen, die mit Humor und interessanten Einblicken bereichert wurden.“