Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Neuer Lexus Benzinantrieb mit Turbolader

Crossover-Concept LF-NX Turbo feiert Weltpremiere auf der Tokyo Motor Show

Lexus LF-NX
  • Erster aufgeladener Benziner von Lexus
  • LF-NX Konzept weiterentwickelt mit neu gestalteter Optik
  • 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit fortschrittlichem Einspritzsystem
Köln, 20. November 2013. Das erstmals auf der Frankfurter IAA im September vorgestellte Konzeptfahrzeug LF-NX fährt zur Tokyo Motor Show 2013 (23. November – 1. Dezember 2013) mit einem neu entwickelten 2,0-Liter-Turbomotor vor, der Fahrspaß und Effizienz kombiniert. Der erste aufgeladene Benziner von Lexus ebnet der Einführung von Turbomotoren in künftigen Lexus Modellen den Weg.

Der neue LF-NX Turbo teilt mit dem auf der IAA präsentierten Kompakt-Crossover das kraftvolle und innovative Design, verfügt aber zugleich innen wie außen über einige Änderungen, die das Leistungspotenzial des neuen 2,0-Liter-Turbomotors zum Ausdruck bringen. Allen voran der neu gestaltete Diabolo-Kühlergrill in Chromoptik, der von einem schmalen unteren Lufteinlass und einem scharf gezeichneten Frontspoiler zusätzlich betont wird. Diese Frontgestaltung verstärkt den tiefen Fahrzeugschwerpunkt und die sportliche Optik des Konzeptfahrzeugs. Die vertikalen Lufteinlässe sind in hochglänzendem Schwarz ausgeführt – wie auch die Radhauseinfassungen und die Seitenschweller, die wiederum von einer mattsilbernen Akzentleiste betont werden.

Das Heck wird durch stark ausgearbeitete Auspuff-Endrohre sowie einen in mattem Finish ausgeführten Diffusor geprägt. In der Seitenansicht unterstreichen markante 20-Zoll-Leichtmetallfelgen den sportlichen Auftritt des LF-NX Turbo Konzeptes, während im Innenraum eine rote Beleuchtung für Instrumente, Türen und Dachhimmel das sportliche Ambiente komplettiert.

Als erstes Lexus Fahrzeug mit aufgeladenem Benzinmotor verfügt der LF-NX Turbo über einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit dem fortschrittlichen D-4S Einspritzsystem, der intelligenten variablen Ventilsteuerung VVT-i, einem in den Zylinderkopf integrierten Abgaskrümmer und einem Twinscroll-Turbolader mit Wastegate-Ventil. Der in den Zylinderkopf integrierte Abgaskrümmer optimiert die Abgastemperatur und ermöglicht eine ausgezeichnete Verbindung von hoher Leistung und geringem Verbrauch sowie eine zuverlässige Reinigungsleistung. Der Twinscroll-Turbolader weist über einen breiten Drehzahlbereich ein wirkungsvolles Ansprechverhalten auf. Dank dieses Aufbaus reagiert der neue Turbomotor verzögerungsfrei auf Gasbefehle, begeistert mit herausragender Leistungsentfaltung und stellt eine eindrucksvolle Kraftstoffeffizienz unter Beweis.
Download | 31,13 MB