Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

LEXUS wertet das Cabriolet-Coupé IS 250C auf

Wechsel zwischen Frischluftvergnügen und Limousinen-Ambiente nun noch komfortabler

LEXUS IS 250C
- Verbrauch und Emissionen gesenkt, Euro 5 erfüllt
- Ein Tastendruck genügt zum Öffnen oder Schließen aller Fenster
- Geänderte Xenon-Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht
- Neue Farben für Interieur und Außenlack

Köln. Wie die gesamte LEXUS IS Familie, vom neuen IS 200d bis zur Hochleistungslimousine
IS F, so rollt auch das Cabriolet-Coupé IS 250 C ab 5. November nach durchdachter Modellüberarbeitung mit einigen Produktverbesserungen in die Showrooms der deutschen LEXUS Foren.

Dank optimierter Gemischbildung des 2,5-Liter V6-Triebwerks sinkt der durchschnittliche Benzinverbrauch des 208 PS starken Direkteinspritzers im EU-Mix um 0,1 Liter auf 9,2 Liter je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen werden durch diese Maßnahme um sechs Gramm auf 213 Gramm je Kilometer reduziert. Gleichzeitig mit den neuen IS Limousinen erfüllt auch der IS 250C die Abgasnorm Euro 5.

Zu den bemerkenswertesten Charakterzügen des LEXUS IS 250C gehört, dass er sich dank seines dreiteiligen Aluminium-Klappdaches mit einem einzigen Knopfdruck innerhalb von 20 Sekunden von einem offenen Cabriolet in ein attraktives, geschlossenes Sport-Coupé verwandeln lässt. Neu ist, dass nun auch alle vier Seitenfenster des Verwandlungskünstlers gleichzeitig mit einem einzigen Fingerdruck geöffnet und geschlossen werden können. Dank dieser Zentral-Taste geht der Wechsel zwischen absolutem Frischluftvergnügen und bestens wettergeschütztem Limousinen-Ambiente jetzt noch einfacher und schneller vonstatten als bisher.

Analog zu den neuen IS Limousinen verfügt auch das Cabrio-Coupé über dunkel getönte Scheinwerferabdeckungen. Modellvarianten mit Xenon-Scheinwerfern sind zusätzlich mit einem LED-Tagfahrlicht im LEXUS typischen Pfeilspitzen-Design ausgerüstet. Die überarbeiteten Rundinstrumente des IS 250C lassen sich jetzt noch besser ablesen. Zwei neue Interieurfarben – Platingrau und Arabicabraun – werden in der Ausstattung Luxury Line mit Sitzen in Semianilinleder und exklusiven Ziernähten kombiniert. Für die Karosserie stehen jetzt zehn verschiedene Lackierungen zur Wahl, darunter die neuen Farben Polarblau Metallic, Lapislazuliblau Mica und Diamantschwarz Glass Flake – eine neuartige Lackierung, bei der im Finish beigemischte winzige Glassplitter im Sonnenlicht einen brillanten Glanzeffekt bewirken.
Download | 16,15 MB