Uhr

Lexus gewinnt zum fünften Mal in Folge J. D. Power Qualitätsstudie

SC 430 und LS 430 beste Fahrzeuge in der Einzelwertung

Lexus
Köln. Zum fünften Mal in Folge hat Lexus die von J. D. Power and Associates in den USA durchgeführte Qualitätsstudie für sich entschieden. Mit den wenigsten Mängeln aller Fahrzeuge lagen das Stahldach-Cabriolet Lexus SC 430 und die Luxus-Limousine LS 430 in der Einzelwertung auf den Plätzen eins und zwei. Zusätzlich gewannen die neue Oberklasse-Baureihe GS und der in der Rubrik "Einstiegs-Premiumfahrzeuge" gewertete Lexus IS 300 jeweils die Wertungen für ihre Marktsegmente. Der Lexus RX 330 erreichte schließlich den besten Wert aller Fahrzeuge im Bereich der "SUV- Premium-Einstiegsmodelle".

Höchste Produktqualität entsteht nur durch Perfektion in der Produktion. Folgerichtig gewann das Lexus Werk in Tahara (Japan) zum vierten Mal in Folge den "Platinum Award" als beste Fertigungsstätte. In Tahara werden die Modelle LS 430 und GS 300/430 hergestellt. Der "Asia Pacific Silver Award" ging zudem nach Higashi-Fuji, wo der SC 430 produziert wird.

Die Qualitätsstudie von J.D. Power misst 135 Attribute in neun Kategorien wie Fahrkomfort/Handing/Bremsen, Motor oder Getriebe. Eingerechnet sind Berichte von 62.000 Fahrzeugbesitzern über eventuelle Qualitätsmängel, die 90 Tage nach dem Erwerb abgefragt werden.