Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Lexus Design Award 2019: Sebastian Wrong unterstützt das Mentoren-Team

Mitbegründer der Designmarke „Established & Sons“

sebastian wrong
  • Sir David Adjaye, Paola Antonelli und Yoshihiro Sawa wieder in der Jury
  • Entwürfe müssen drei grundlegende Lexus Design-Prinzipien berücksichtigen
  • Bewerbungsfrist endet am 28. Oktober 2018

Köln, 28. September 2018. Die Finalisten des Lexus Design Award 2019 können ihre kreativen Fähigkeiten in diesem Jahr gemeinsam mit Sebastian Wrong ausbauen und weiterentwickeln. Als neuer Mentor teilt der Mitbegründer und Design-Direktor der britischen Designmarke „Established & Sons“ seine Expertise in den Bereichen Produktdesign, Fertigung und kreative Fähigkeiten mit den Nachwuchsdesignern. Weitere Mentoren werden im Oktober bekanntgegeben. 

Bereits im siebten Jahr sucht und fördert Lexus mit seinem internationalen Wettbewerb die nächste Generation von Kreativen und Designern. Der Award inspiriert jährlich tausende junge Design-Talente aus aller Welt dazu, unkonventionelle Ideen zu entwickeln, um Probleme im Alltag zu lösen und eine bessere Zukunft für die Gesellschaft und den Einzelnen zu schaffen.

In diesem Jahr wählt die hochkarätige Jury sechs Finalisten aus der ganzen Welt, die ihre Ideen umsetzen und einen voll funktionsfähigen Prototypen herstellen dürfen. Das Produktionsbudget hierfür beträgt umgerechnet 23.000 Euro (drei Millionen Yen). Unterstützung erhalten die Nachwuchsdesigner von renommierten Mentoren. Die Arbeiten werden auf der Milan Design Week 2019 vorgestellt. Den Lexus Design Award 2019 erhält anschließend das Projekt, das die drei Grundprinzipien von Lexus für innovatives Design am überzeugendsten berücksichtigt: „Anticipate“ (antizipieren), „Innovate“ (erfinden), „Captivate“ (faszinieren).

„Sebastian und Lexus verfolgen das gemeinsame Ziel, die Herausforderungen von morgen bereits heute anzugehen und die Welt so zu einem besseren Ort zu machen“, sagt Spiros Fotinos, Global Head of Brand Management and Marketing bei Lexus International.

Sebastian Wrong ist Designer bekannter Möbel wie dem „Heidi Stool“, der Moderne mit Nostalgie verbindet, oder der „Wrongwoods Collection“, die für ihre ausgefallenen Farben und Designs bekannt ist. Die Zusammenarbeit des Briten mit Nachwuchsdesignern und Veteranen der Branche macht ihn zum idealen Mentor für den Lexus Design Award.

In der Vergangenheit gehörten einige der angesehensten Kreativen der Gegenwart wie etwa Snarkitecture und Formafantasma zu den Mentoren des Wettbewerbs; Finalisten wurden von den Mentoren vor Ort betreut. In diesem Jahr bringt Lexus alle Finalisten in New York City zusammen, eine der globalen Design-Hauptstädte. Dort werden sie von allen Mentoren in verschiedenen Design-Disziplinen angeleitet und erfahren, was man als versierter Designer auf der Weltbühne braucht. Ob es um Design-Tipps geht oder um Geschäftliches: Mit ihrer globalen Erfahrung und ihren Erfolgen liefern die Mentoren einer kommenden Generation von Designern wertvolle Einblicke in die Branche.

Zu den Juroren des Lexus Design Award 2019, die wie im Vorjahr wieder mit dabei sind, gehören: Sir David Adjaye, bedeutender Architekt innovativer Werke wie des National Museum of African American History and Culture (von der New York Times als Cultural Event of the Year ausgezeichnet) und des interaktiven Spionage-Museums SKYSCAPE; Paola Antonelli, Kuratorin für Architektur und Design am Museum of Modern Art und Kuratorin der 22. Triennale di Milano; und Yoshihiro Sawa, Präsident von Lexus International, in dessen Vision für den Wettbewerb sich die Leidenschaft der Marke für eine neue Generation von Kreativität widerspiegelt. Die Juroren bewerten die Finalisten danach, wie treffend der Prototyp die Bedürfnisse der Menschen und Gesellschaft von morgen antizipiert. Darüber hinaus müssen die Entwürfe innovativen und eigenständigen Charakter besitzen und das Publikum faszinieren.

Die Bewerbungsfrist für den Lexus Design Award 2019 läuft am 28. Oktober 2018 ab. Die Finalisten werden im Dezember durch die Juroren ausgewählt, und die sechs Nachwuchsdesigner werden im Januar 2019 bekanntgegeben.

Weitere Informationen zum Lexus Design Award 2019 gibt es unter www.LexusDesignAward.com und #LexusDesignAward.

Download | 5,56 MB