Lade

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Lexus Design Award 2014

Rund 1.200 Bewerbungen aus aller Welt zum Thema „Neugier“

Tokuo Fukuichi - Judge
  • Große Resonanz auf die zweite Auflage des Design-Wettbewerbs
  • Zwölf Finalisten präsentieren ihre Arbeiten auf der Milan Design Week im April
  • Zwei Sieger erstellen einen Prototypen mit finanzieller Unterstützung
Köln, 18. Dezember 2014. Rund 1.200 Designer aus aller Welt haben sich mit Arbeiten zum Thema „Neugier“ für den Lexus Design Award 2014 beworben. Fast ein Drittel der Bewerbungen kam aus Europa, vorwiegend aus den Bereichen Produktdesign und Architektur.

Aus den diesjährigen Bewerbern wird eine sechsköpfige Jury aus Designern, Kunstexperten und Lexus Vertretern die zwölf besten Teilnehmer auswählen. Sie dürfen ihre Entwürfe in der Lexus Halle auf der Mailänder Design-Woche vom 8. bis 13. April 2014 präsentieren. Die beiden Sieger des Wettbewerbs erhalten außerdem die Gelegenheit, ihre Idee mit finanzieller Unterstützung von Lexus in Höhe von bis zu 36.000 Euro umzusetzen. Sie werden dabei von zwei professionellen Mentoren unterstützt: Die amerikanische Spiele-Designerin Robin Hunicke und der taiwanesische Architekt Arthur Huang stehen ihnen von Januar bis März bei der Herstellung der Musterstücke zur Seite.

Der Lexus Design Award ist ein internationaler Wettbewerb für Designer aller Stilrichtungen. Lexus will mit dieser Initiative kreatives Denken fördern und junge Designer weltweit unterstützen.


Eine Tabelle mit Details zum Wettbewerb finden Sie in den angehängten Dokumenten.
Download | 23,42 MB